Alte Mühle Breitenborn

Getreidemühle erstmals erwähnt im Jahr 1690. Nach fast 300 Jahren Betrieb 1964 stillgelegt. Vollständig erhaltene Mechanik, betrieben mit Wasser, Diesel und später auch Strom. Seit 2015 in neuem Besitz und erstmalige Öffnung für die Öffentlichkeit nach der Stillegung.

Deutscher Mühlentag 05.06.2017

Besichtigung der historischen Mühle, Öffnung der Weinscheune, Essen und Trinken, Lamas und Kamele hautnah, Gästehaus zur Besichtigung geöffnet.

Sonstige Aktivitäten

Das Wohnhaus der ehemaligen Müllerfamilie Barget wird seit 2016 als Gästehaus betrieben. Gelegentliche Veranstaltungen in der Weinscheune und im Mühlengarten.

Daten
ID 56899
Name Alte Mühle Breitenborn
lat 50.262897
long 9.181285
Postleitzahl 63584
Stadt Gründau
Straße Brauwiesenstraße 2
Kontakt Beate Edelmann Tel.: 0176 / 61805204
Internetseite www.muehlenwerk.de
City Part Breitenborn
logo_detail watermill_nophoto
Mail info@muehlenwerk.de
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren