Alte Mühle Womelsdorf

Ehemalige Getreidemühle mit Futtermittelhandel. Erste Erwähnung 1680. Außerbetriebnahme 1990. Antrieb im Ursprung 3 Wasserräder, die um 1930 durch eine Francis-Turbine ersetzt wurden. In 2013 wurde die Turbine durch eine Kaplan-Turbine ersetzt. Die Wasserkraft wird zur Stromgewinnung genutzt. Der Mahlbetrieb kann mit Hilfe von Transmissionen und elektrischem Antrieb dargestellt werden.

Deutscher Mühlentag 10.06.2019

10:00 - 18:00 Uhr geöffnet Besichtigung, Führung, Borführung, Bewirtung

Daten
ID 60213
Union DGM Westfalen-Lippe
Wanderweg
Country Germany
Name Alte Mühle Womelsdorf
lat 51.003343
long 8.15332
Postleitzahl 57334
Stadt Erndtebrück
Bundesland NRW
Landkreis Siegen-Wittgenstein
Straße Zum Auerain 3
Kontakt Bernd Föllmer, Grobelweg 4, 57339 Erndtebrück Tel. 02753/3866
Mühlentyp Wassermühle
logo_detail waterwheel
Mühlenverband DGM Westfalen-Lippe
Gemeinde Erndtebrück
Funktion Getreidemühle
Interne Nummer 151
Aktuelle Antriebsart Turbine
Frühere Antriebsart 3 Wasserräder
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren