Bechliner Mühle

Vierstöckiges Mühlengebäude auf Hofstelle, 2 Walzstühle, 1 Haferquetsche, 1 Schrotgang, 1 Mehlmischmaschine, 1 Plansichter, 1 Aspirateur, 1 Blaumehlzylinder, 1 Bürst- und Schälmaschine, alles angetrieben duch eine Transmissionsanlage.

Bilder

Daniel Marienfeld

Daniel Marienfeld
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Führungen durch die Mühle,
"Schaumalen",
Fachgespräche,
Verkauf von Kaffee, Kuchen und deftigen Mittagessen,
Line Dance -Einlage



Sonstige Aktivitäten

Umbau zum technisch-historischem Museum,
Veranstaltungsort für kleinere Feiern,
Treffpunkt für die Line-Dance-Gruppe und Kartenspielabende

Geschichte

vor 1924 Bockwindmühle, abgebrannt, ca. 1925 als Motormühle wiederaufgebaut.

Daten
ID 58446
Union Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Wanderweg
Country Germany
Name Bechliner Mühle
lat 52.907879
long 12.758979
Postleitzahl 16816
Stadt Neuruppin
Dach Satteldach
Bundesland Brandenburg
Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Straße Bechliner Chaussee 19
Internetseite www.bechliner-muehle.de
Bezirk Otsprignitz-Ruppin
Betreiber Daniel Jankowska, 0162/6361390
Besuchsmöglichkeit Besichtigung nach Voranmeldung
City Part Bechlin
Mühlentyp Motormühle
Technik Vierstöckiges Mühlengebäude mit drei Walzenstühlen, eine Haferquetsche, eine Hammermühle, 2 Schrotgänge, zwei Reinigungen, zwei Speicher, eine Mischmaschine,
logo_detail motor
Mail [email protected]
Stockwerke 4
Mühlenverband Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Gemeinde Neuruppin
Zustand Volle Funktion
Gewerbliche Nutzung ehemals
Aktuelle Antriebsart Elektromotor
Function Historic Getreidemühle
Aktuelle Antriebskraft Elektromotor
Special Construction Teil eines Hofensembles
Frühere Antriebsart ursprünglich Bockwindmühle, 1925 abgebrannt.
Frühere Antriebskraft Wind
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren