Bockwindmühle Luckau - Liedtke Mühle

Bockwindmühle, ursprünglich 1850 erbaut, bis 1956 als Getreidemühle betrieben, im Jahr 2000 vom Grundstück der Familie Liedtke im Rahmen der Landesgartenschau umgesetzt und rekonstruiert, nach Brand Wiederaufbau am jetzigen Standort im Stadtpark, Ausstattung: Schrotgang mit 130- er Mühlsteinen, Antrieb über Stockrad, Kammrad, Flügelwelle, Ruten, altdeutsches Türenzeug, handbetriebener Sackaufzug.

Bilder

Leo van der Drift
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

11 bis 16 Uhr geöffnet mit Schauvorführungen einladen.

Für das leibliche sorgen die Schlabendorfer Landfrauen mit Kaffee, Kuchen, Hefeplinsen und weiteren regionalen Köstlichkeiten, sowie Gastwirt Frank Perka Leckerem aus dem Topf und vom Grill.

Stand des Mühlenvereins Schönwalde Spreewald e.V.

Sonstige Aktivitäten

Besichtigungen auf Anfrage, Schauvorführungen für interessierte BesucherInnen, Schulklassen, Teilnahme am jährlichen Tulpenfest im April u.a.

Daten
ID 35507
Union Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Wanderweg
Country Germany
Name Bockwindmühle Luckau - Liedtke Mühle
lat 51.847785
long 13.714875
mID 6767
Postleitzahl 15926
Stadt Luckau
Flügel Segelflügel
Bundesland Brandenburg
Landkreis Landkreis Dahme-Spreewald
old_id pho_6772
Straße Stadtpark Südpromenade
Mühlentyp Bockwindmühle
logo_detail windmill
Mühlenverband Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Interne Nummer 159
Aktuelle Antriebsart cloth
Aktuelle Antriebskraft Windkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren