Dölitzer Wassermühle

Die Dölitzer Wassermühle wurde 1540 erstmalig urkundlich erwähnt, brannte während der Völkerschlacht bei Leipzig nieder und wurde 1814 wieder aufgebaut. Abgesehen vom Stillstand zwischen 1920 und 1950 diente sie als Mahl-, Schrot- und Gewürzmühle. Nach dem Tod des letzten Müllers 1974 wurde sie dem Verfall preisgegeben. Mit der Gründung des Vereins "Grün-Alternatives Zentrum e.V." begann 1990 der Wiederaufbau der Gesamtanlage in Form eines Umweltprojektes. Unter Berücksichtigung des Denkmal- und des Umweltschutzes wurde die Hofanlage schrittweise rekonstruiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 2006 wurde ein Wasserrad errichtet, das seit 2009 "grünen Strom" in das öffentliche Netz einspeist. Hauptanliegen des Vereins ist es, das Mühlenhauptgebäude weiter auszubauen.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Tag der offenen Tür von 10.00 - 18.00 Uhr mit Markttreiben, Informationsstand, Führungen, Brotbacken im Lehmbackofen, Kaffee und Kuchen, Bier- und Bratwurststand sowie Mitmachangebote für Kinder.

Sonstige Aktivitäten

Neben dem Mühlentag und dem Tag des offenen Denkmals bietet der Verein Führungen und Aktionen für Kinder rund um das Thema Wasser an. Neben den historischen Gebäuden verfügt er über Demonstrationsmöglichkeiten sowie Objekte zum Artenschutz.

Daten
ID 39782
Union Sächsischer Mühlenverein
Wanderweg
Country Germany
Name Dölitzer Wassermühle
lat 51.288889
long 12.388333
mID 11049
Postleitzahl 04279
Stadt Leipzig
Bundesland Sachsen
Landkreis Leipzig
old_id wa_1471
Straße Vollhardtstr. 16
Kontakt Frau Reschke, Vereinsbüro, ``Vollhardtstr. 16, ``04279 Leipzig, ``Tel.: 0341 - 3389352
Internetseite http://www.doelitzer-wassermuehle.de
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail [email protected]
Mühlenverband Sächsischer Mühlenverein
Interne Nummer 138
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren