Ehlertsche Mühle / Mühlenensemble Woldegk

Ehlertsche Mühle, technisches Denkmal, voll funktionstüchtig, mit kompletter Einrichtung

Links vom Mühlendamm steht die Ehlertsche Mühle, sie ist im Originalstand von 1886. Die Mühle wurde 1991 rekonstruiert, erhielt 1993 orginalgetreue Flügel und wird als nun Schauanlage betrieben. 

Bilder

Archiv Arlt
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Mühlenfmuseum: Schauvorführungen mit Demonstration der Mühlentechnik; Ehlertsche Mühle: Schaumahlen bei genügend Wind und Vorführung der Technik von 1886

Sonstige Aktivitäten

Öffnungszeiten März bis Oktober: dienstags-freitags 10.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr; sonnabendssonntags: 13.00-16.00 Uhr. 

Kinder können auf Handmahlsteinen Getreide mahlen, einen Sackaufzug ausprobieren, auf der Tretmühle fahren und auf dem größten Mühlespiel Deutschlands spielen

Daten
ID 46580
Union Mühlenverein Mecklenburg-Vorpommern
Wanderweg
Country Germany
Name Ehlertsche Mühle / Mühlenensemble Woldegk
lat 53.46312778
long 13.57873889
mID 17853
Postleitzahl 17348
Stadt Woldegk
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Mecklenburg-Strelitz
old_id wi_209
Straße Mühlenberg
Kontakt Stadt Woldegk, 17348 Woldegk, Karl-Liebknecht-Platz 2, Mühlenwart Roland Stapel, Tel.: 03963-211384, Fax: 03963-256535
Internetseite http://www.windmuehlenstadt-woldegk.de
Mühlentyp Holländermühle
logo_detail misc
Mail [email protected]
Mühlenverband Mühlenverein Mecklenburg-Vorpommern
Bildaufnahmedatum 29.03.2014
Interne Nummer 1
Aktuelle Antriebskraft Windkraft
Lage
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren