Fläming Mühle (Großkopfs Mühle)

Turmholländerwindmühle, ohne Flügel, erbaut 1906, ursprünglich Jalousieflügel, 1930er Jahre - Einbau eines Dieselmotors Fa. Deutz als Hilfsantrieb, im 2. Weltkrieg Zerstörung des Windantriebs, bis 1974 Mehlproduktion, komplettes Mahlsystem mit Reinigung, 2 Walzenstühle (1x Bühler u. 1x Wetzig), Plansichter, Elevatoren, die Mühle wird seit 2005 wieder mit dem historischen Dieselmotor von 1937 betrieben.

Bilder

Sabine Wendt

Sabine Wendt
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

10:00 Festgottesdienst,
20. Mühlenfest mit Programm, für das leibliche Wohl ist gesorgt

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung/Führungen nach Voranmeldung, Mai-Oktober, jeweils am 1. Sonntag 14.00 Uhr Brauchtumspflege und geöffnet, Ferienwohnung am Mühlenstandort ganzjährig buchbar, Veranstaltungsraum ganzjährig für Schulungen oder Feierlichkeiten buchbar, Nähere Informationen entnehmen sie bitte unserer Homepage.

Daten
ID 30504
Union Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Wanderweg
Country Germany
Name Fläming Mühle (Großkopfs Mühle)
lat 52.05777778
long 12.69472222
mID 1764
Postleitzahl 14823
Stadt Niemegk
Flügel keine Flügel
Bundesland Brandenburg
Landkreis Potsdam-Mittelmark
old_id pho_1764
Straße Wittenberger Straße 23
Kontakt Andreas Wendt, 033843/51050, 0176/54030786
Internetseite http://www.fläming-mühle.de
Mühlentyp Holländermühle
logo_detail windmill_tower
Mail [email protected]
Mühlenverband Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Website Link 1 www.fläming-mühle.de
Interne Nummer 134
Aktuelle Antriebskraft Dieselmotor
Frühere Antriebskraft Windkraft
Lage
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren