Förberhofmühle + Säge

a) Getreidemühle (ca. 1750) mit os Wasserrad (3,8 PS, z.Zt. ohne Wasser) und Mahlgang auf Biet.

b) Ebenso das Wasserrad (4,8 PS) an dem Sägewerk (ca. 1750) mit Gatter von 1930. Hier Antrieb durch E-Motor von 1960. Das Sägewerk wird noch genutzt.

In der Mühle Bestellgaststätte mit Bewirtung über hofeigene Produkte und/oder regionales Catering.

Bilder
Sonstige Aktivitäten

Im lfd. Jahr wird ein reichhaltiges Aktivitätsprogramm - auch nach Wunsch - angeboten.

Die Mühle kann für Veranstaltungen bis ca. 35 Personen angemietet werden. Ideal für Hocchzeiten, Geburtstage, Firmen.

Geschichte

Die Förberhofmühle ist Teil eines früher für den Schwarzwald
typischen geschlossenen Hofgutes, des Förberhofes, und liegt
knapp 6 km vom bekannten Titisee entfernt in Langenordnach,
der „Orne“.
Der Förberhof wurde anno 1550 erbaut, die Mühle  in ihrem Kern
 noch vor 1800. Bis Mitte der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts diente die Förberhofmühle als Getreidemühle und als Antrieb für die Säge. 

Daten
ID 28833
Union DGM Baden-Württemberg
Country Germany
Name Förberhofmühle + Säge
lat 47.945104
long 8.201436
mID 94
Postleitzahl 79822
Stadt Titisee Neustadt
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Straße Langenordnach 52
Kontakt Peter Schwab (DGM-BW), Langenordnach 5 - 79822 Titisee-Neustadt, Tel. (07651) 933567 + Fax 972688
+/o Tourist-Information Neustadt, Sebast.-Kneipp-Anlage 2 - 79822 Titisee-Neustadt, Tel. (07651) 93556-0 + Fax -10 + e-mail: touristinfo-neustadt@titisee.de
Internetseite http://www.foerberhofmuehle.de
City Part Langenordnach
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel
Mail info@foerberhofmuehle.de
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 564
Anzahl Wasserräder 2
Mühlengewässer Langenordnach
Aktuelle Antriebsart Wasserräder
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren