Holländerwindmühle Steinhagen

Erdholländer Windmühle, erbaut nach Überlieferung 1752, Achtkantständer in Holzkonstruktion, Höhe 13 Meter; Durchmewsser Flügelkreuz: 20 Meter, Flügel mit Jalousieklappen, drehbare Kappe durch Windrose, Wellen und Zahnräder aus Holz gefertigt, hölzerne Königswelle mit Zwischenlager, handgearbeiteter Bunkler, von den vorhandenen zwei Mahlgängen ist noch einer mahlfähig

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Führungen durch die Mühle, Schaumahlen bei entsprechendem Wind und nach der Reparatur der Rollenbahn. Musikalische Unterhaltung durch eine Disco, Beköstigung: Kaffee, Kuchen, Schmalzbrot, Bratwurst, verschiedene Getränke. Verkaufsstände mit privaten Angeboten, wie Eis, Bienenhonig, Senf, Öl und Käse. 

Verkaufsstände mit handgewerblichen und kunstgewerblichen Artikeln, wie Holzartikel, Keramik, Schmuck, Schnitzereien sowie selbst gefertigte Seifen. Zuden laden Trödelstände ein. 

Unterhaltung für Kinder: Hüpfburg, Dosenwerfen, Zielwerfen an einem Mühlenmodell mit drehenden Flügeln, verschiedene Geschicklichkeitsspiele, Torwandschießen und Taubenstechen.

Eintritt als Spende für den Erhalt bzw. Unterhalt der Mühle Erwachsene: 1,50 Euro; Kinder 6-14 Jahre: 0,50 Euro  


Sonstige Aktivitäten

Offen: April bis September jeweils Donnerstag 14 bis 17 Uhr sowie jeden zweiten und vierten Sonnabend im Monat, April bis September 13 bis 17 Uhr.
Eine Anmeldung per Telefon zur Führung durch die Mühle mit Gruppen und Schulklassen kann gern mit einer Veranstaltung (Grillen, Kaffee trinken, sportliche Aktivitäten verbunmden werden. Führungen und Unterhaltung von Schulklassen sind immer möglich.  

Feste Höhepunkte: Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag, Tag des offenen Denkmals, Teilnahme am Dorffest in Steinhagen, dem Seefest in Negast, der Ehrenamtsmesse in Stralsund, sowie die Zusammenarbeit und Unterstütung des Dorfvereins der Gemeinde bei seinen Veranstaltungen "Frühlingserwache" und "Herbstfeuer".


Daten
ID 37181
Union Mühlenverein Mecklenburg-Vorpommern
Wanderweg
Country Germany
Name Holländerwindmühle Steinhagen
lat 54.21954722
long 12.96040278
mID 8441
Postleitzahl 18442
Stadt Steinhagen
Flügel Jalousie
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Vorpommern-Rügen
old_id pho_8448
Straße Dorfstraße 91 b
Kontakt Mühlenverein Steinhagen e.V., c/o Schule Steinhagen, Schulstr. 2, 18442 Steinhagen. Oder: Horst Klawitter, Tel: 038327-61005 oder 038327-60649
Internetseite http://www.muehlenverein-mv.de/Windmuehle-Steinhagen.176.0.html
Mühlentyp Holländermühle
logo_detail windmill
Mail [email protected];
[email protected]
Mühlenverband Mühlenverein Mecklenburg-Vorpommern
Gemeinde Steinhagen
Bildaufnahmedatum 28.05.2016
Interne Nummer 7
Aktuelle Antriebsart jalousie
Aktuelle Antriebskraft Windkraft
Lage
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren