Freudenthaler Sensenhammer

Ehemaliges Wasserkraftwerk der Sensenfabrik Kuhlmann & Söhne mit Turbinenhaus und Kraftwerksraum, gut erhalten. Ausstattung: 2 Francis-Turbinen (Bj. 1918 und 1967), elektrische Gesamtleistung: 155 kW, ruhende Schauanlage. Die Anlage wurde stillgelegt, nachdem der Förderverein Freudenthaler Sensenhammer e.V. im November 2009 sein Wasserrecht zugunsten einer Fischumgehung an die Bezirksregierung Köln zurückgegeben hatte. 

Bilder
Deutscher Mühlentag 05.06.2017

Anmeldung erbeten per Tel. oder Mail (s. Kontakt). Treffpunkt Führungen: Museumskasse. 12:00 h: Besichtigung des Kraftwerks und des Turbinenhauses (ca. 45 min). 13:00 h: Wasserkraft-Wanderung zum Wehr in der Dhünn (ca. 60 min). Weitere Führungen sind bei entsprechender Anfrage möglich. Die Termine werden in dem Fall zeitnah veröffentlicht. Das Museum ist von 12:00 - 17:00 h geöffnet. Eintritt: Erwachsene 4,50 €, Kinder/Jugendliche 2,50 €, Familienkarte 9,00 €. Bewirtung: Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke.

Sonstige Aktivitäten

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr, samstags und sonntags von 12.00 bis 17.00 Uhr

Daten
ID 38795
Union Rheinischer Mühlenverband
Country Germany
Name Freudenthaler Sensenhammer
lat 51.03113889
long 7.055083333
mID 10056
Postleitzahl 51375
Stadt Leverkusen
Bundesland NRW
Landkreis Stadt Leverkusen
old_id wa_8
Straße Freudenthal 68
Kontakt Wilhelm Matthies, Tel.: 0214-5007268, Fax 0214-5007269
Internetseite http://www.sensenhammer.de
City Part Schlebusch
Mühlentyp Hammerwerk
logo_detail turbine
Mail wilhelm.matthies@sensenhammer.de
Mühlenverband Rheinischer Mühlenverband
Interne Nummer 139
Aktuelle Antriebsart keine
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Frühere Antriebskraft Wasser
Lage
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren