Jockeleshofmühle + Säge

Säge und Mahlmühle (18.-Jhdt.) mit alter Technik und oberschlächtigem Wasserrad. Drehbank, Schleifstein und ehem. Seiltransmission zum Hof.

Besonderheiten:
Wassersammlung aus dem Hochmoor im Stauweiher, Mahlwerk mit Stampfe, Einstelzer-Hochgangsäge mit Einfachblatt, ehemaalige Seiltransmission zum Hof, Schleifstein, Drehbank und Lichtmaschine. Alles 1996-98 funktionsfähig restauriert.

Bilder

Michael Winterer
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Jährlich am DMT von 10 - 18 Uhr. Besichtigung, Führung, Säge-und Mahlbetrieb.

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung auf Anfrage.

Daten
ID 29479
Union DGM Baden-Württemberg
Country Germany
Name Jockeleshofmühle + Säge
lat 47.904104
long 8.130871
mID 738
Postleitzahl 79856
Stadt Hinterzarten
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Straße Winterhaldenweg 63
Kontakt Tourist-Information, Freiburger Str. 1 - 79856 Hinterzarten,
Tel. (07652) 1206-0
+/o Theo Gremmelspacher (DGM-BW), Birkenweg 18 - 79856 Hinterzarten, Tel. (07652) 1693 + Fax 1698
Internetseite http://www.hinterzarten.de
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail hinterzarten@hochschwarzwald.de
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Bildaufnahmedatum 28.06.2014
Funktion Kornmühle, Sägemühle
Website Link 1 https://www.youtube.com/watch?v=_c44zv-evTE
Interne Nummer 60
Website Title 1 Video vom 20. DMT 2013
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Zufluss aus dem Moor über den Eisweiher zum Titisee
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren