Kathfelder Mühle

Große 4-stöckige frühindustrielle Wassermühle mit vollständiger Technik: 7 Walzenstühle,1 Schrotgang, 2 Plansichter, 1 stehende Mischmaschine, Grießputzmaschine, doppelt regulierte Kaplanturbine zur Gewinnung von Elektroenergie. Nutzung als Außenstelle des Stadt- und Brauereimuseums Pritzwalk mit einer Dauerausstellung.

Bilder

MüVBB e.V.

MüVBB e.V.

MüVBB e.V.
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

 Besichtigung der Mühle/ Führungen in der Mühle,
Vorstellung alten Handwerkes in Zusammenarbeit mit dem Stadt- und Brauereimuseum (Töpfermarkt, Weberei, Schauseilerei)
Kaffee und Kuchen durch die Pritzwalker Landfrauen,
Livemusik
Streichelzoo, Hüpfburg
Aktivitäten der Jugendfeuerwehr

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung, Führungen.

Geschichte

Erbaut Jahr 1898, erweitert 1937/38. 

Daten
ID 53854
Union Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Wanderweg
Country Germany
Name Kathfelder Mühle
lat 53.15805
long 12.158864
mID 25140
Postleitzahl 16928
Stadt Pritzwalk
Bundesland Brandenburg
Landkreis Prignitz
old_id oth_47
Straße gelegen an der Schönhagener Strasse
Kontakt Andreas Plagemann
Gewerbegebiet 3b
32584 Löhne
Turbine Kaplan
Internetseite http://www.museum-pritzwalk.de/Kathfelder_Muhle/kathfelder_muhle.html
Mühlentyp Wassermühle
logo_detail turbine_work
Mail [email protected]
Mühlenverband Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Interne Nummer 22
Aktuelle Antriebskraft Motorantrieb
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren