Keller-sche Mühle

Mühlengut von 1719, seit über 100 Jahren im Familienbesitz. Ehem. Mahl- und Ölmühle mit Hanfreibe.
Technische Einrichtung von 1930 und älter, aber noch teilweise betriebsfähig.
Antrieb durch Turbine, mit Stromerzeugung für den Eigenbedarf.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Jährlich am DMT von 8 - 18 Uhr Besichtigung + Führungen, Bewirtung.

Geschichte

Am 12. Dezember 1719 erhielt Johann Jakob Graf aus Ittlingen von Kurfürst Johann Philipp von der Pfalz die Erlaubnis, auf dem zu Reihen an der Elsenzbach ödligenden herrschaftlichen „so genannten Walkmühlenplatz“ eine Mahlmühle mit 2 Gängen nebst Wohnung und Stallung zu errichten.
Das Grundstück hatte eine Größe von ¾ Morgen. Bauholz bekam er zu einem günstigen Preis aus dem herrschaftlichen Wald.
Jakob Graf musste für diese Erbbestandsmühle (Erbpacht) jährlich 12 Malter Korn von guter Qualität an die kurpfälzische Amtskellerei Hilsbach liefern. Er war verpflichtet, jedermann ehrlich zu bedienen und nicht mehr als die amtlich vorgeschriebene Menge zu muldern. Die Entlohnung der Müller wurde früher, zum Teil noch bis 1939, mit Naturalien beglichen, so bekam der Müller jeden 14. Schöpfer des fertigen Mahlgutes als Lohn.
Die untere Mühle, die seit 1988 von Erwin Brunner betrieben wird, ist eine der wenigen, in der heute noch gemahlen wird.

Daten
ID 40147
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg
Country Germany
Name Keller-sche Mühle
lat 49.224426
long 8.914457
mID 11413
Postleitzahl 74889
Stadt Sinsheim
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
old_id wa_2014
Straße Forstweg 34
Turbine Turbine
Internetseite https://www.sinsheimer-erlebnisregion.de/Media/Attraktionen/Keller-sche-Muehle
City Part Reihen
Mühlentyp Wassermühle
logo_detail turbine_turn
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Funktion Stromerzeugung
Interne Nummer 171
Mühlengewässer Elsenz
Aktuelle Antriebsart Turbine
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren