Kirchenmühle Biberach

Die Mühle ist seit 1760 urkundlich erwwähnt.
Sie ist eine von vier Mühlen, die 1802 in Biberach verzeichnet wurden. Sie wurde bis 1966 betrieben.
Das Wohnhaus der Mühle ist auf „1725“ datiert.
In einer Darstellung des Ortes aus der Mitte des 18. Jhdt., ist die Mühle als eingeschossiger Baukörper mit Satteldach zu erkennen.

Bilder
Deutscher Mühlentag 05.06.2017

Jährlich am DMT von 10 - 17 Uhr Besichtigung, Führung, Bewirtung, Animation Beumer.

Sonstige Aktivitäten

Ausstellung, Besichtigung nach Anmeldung.

Im renovierten Wohnteil der Mühle befindet sich eine Ferienwohnung, die gemietet werden kann.

Geschichte

Die Kirchenmühle ist seit 1760 urkundlich fassbar, das ab 2006 renovierte Wohnhaus der Mühle auf „1725“ datiert. In einer Darstellung des Ortes aus der Mitte des 18. Jhs., ist die Mühle als eingeschossiger Baukörper mit Satteldach zu erkennen. 1869 wurde sie mit zwei Wasserrädern betrieben; sie enthielt drei Steinmahlgänge mit Putzmaschine, eine Hanfreibe und eine Schleife. 1902 wurde die Leistung der Energieerzeugung mit 5,9PS angegeben. In diesem Jahr übernahmen die Vorfahren des ehemaligen Besitzers den Betrieb. Sie erweiterten das Mühlengebäude im Dachbereich. Der Mühle wurde eine Bäckerei angegliedert.

Daten
ID
Union DGM Baden-Württemberg
Country Germany
Name Kirchenmühle Biberach
lat 48.340865
long 8.027384
Postleitzahl 77781
Stadt Biberach
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Ortenaukreis
Straße Mühlgartenstr. 11
Kontakt Josef Schienle (DGM-BW), Wasserklammstr. 21/1 - 77933 Lahr, Tel. 0160-93893411
Turbine Francis Schacht-Turbine
Internetseite http://www.kirchenmuehle-biberach.de
Mühlentyp Kornmühle
logo_detail turbine_turn
Mail josefschienle@web.de
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 204
Mühlengewässer Mühlbach (Gewerbekanal) von der Kinzig
Aktuelle Antriebsart Franzis-Schachtturbine der Firma Scheller & Ruch, Oberkirch
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Frühere Antriebsart Wasserrad
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren