Landgasthof Mühlenschenke (Grundmühle)

Die Getreidemühle wurde erstmals 1358 erwähnt. 1957 ist sie bis auf die Grundmauern abgebrannt. 1966 bis 1968 entstand die Mühlenschenke.
Das Räderwerk und Teile des Wasserrades sowie der Mühlkanal sind noch vorhanden, ebenso das Wasserrecht.
Der - nach den heutigen Vorschriften komplizierte - Wiederaufbau ist im Gange.

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Jährlich am DMT von 11 - 21 Uhr Bewirtung, Besichtigung.

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung nach Anmeldung.

Öffnungszeiten des Landgasthof:
Montag Ruhetag (außer Feiertags)
Nov. – Apr. Mo. & Di. Ruhetag
ab 11 Uhr durchgehend warme Küche

Geschichte
Daten
ID 56681
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg
Country Germany
Name Landgasthof Mühlenschenke (Grundmühle)
lat 49.275404
long 9.115601
mID 27985
Postleitzahl 74936
Stadt Siegelsbach
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Heilbronn
Straße Grundmühle 1
Internetseite http://www.landgasthof-muehlenschenke.de
Mühlentyp ehemalige Wassermühle
logo_detail misc
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Funktion Langasthof
Interne Nummer 194
Mühlengewässer Mühlbach (Siegelsbach)
Frühere Antriebsart Wasserrad
Frühere Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren