Lohmühle Leustetten

In der Lohmühle wurde Rinde für die Rotgerberei gemahlen. Das Fachwerkhaus von 1832 steht unter Denkmalschutz und wurde 1999 restauriert.
Das oberschlächtige Holz-Wasserrad (6 m H) treibt noch heute über Zahnräder u. Transmissionen die Rindenmühle, das Walkfass, einen Schleifstein und die Lederwalze an.
Bei Führungen ist alles in Bewegung.

Nr.3.14 der Mühlenstraße Oberschwaben

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Jährlich am DMT von 11 - 17 Uhr Besichtigung, Führung, Mahlbetrieb, handwerkl. Vorführungen, Bewirtung, Musik.

Sonstige Aktivitäten

Nach vorheriger Anmeldung für kleinere und größere Gruppen
jederzeit - auch kurzfristig - geöffnet.
Zudem jeden Sonn- und Feiertag (außer Karfreitag)
von 10.30 bis 12.00 Uhr zwischen 1. Mai und 1. November.

Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden
Eintritt frei, bzw. gerne auf Spendenbasis

Informationen /Anmeldung:
07554/9830-30 

Daten
ID 37995
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg
Country Germany
Name Lohmühle Leustetten
lat 47.809339
long 9.294764
mID 9255
Postleitzahl 88699
Stadt Frickingen
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Bodenseekreis
Straße Dorfstr. 14
Internetseite http://gerbermuseum-lohmuehle.de/
City Part Leustetten
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail [email protected]
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 146
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Gr. Riedgraben
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Websites
Mühlenstraße Oberschwaben http://www.muehlenstrasse-oberschwaben.de/muehlenuebersicht/zwischen-schwarzach-rotach-und-bodensee/item/gerbermuseum-lohmuehle-leustetten
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren