Menzlesmühle / Wanderweg Schwäbischer Wald

Getreiderückschüttmühle mit zwei Mahlgängen und Doppelwalzenstuhl. Der Antrieb erfolgt durch ein oberschlächtiges Wasserrad und Dieselmotor.

Die Menzlesmühle, erstmals 1305 urkundlich erwähnt, besaß einst zwei Mühlkanäle, abgeleitet vom Gauchhauser- und Hagbach. Vier Wasserräder trieben die Mühle an, drei oberschlächtige die Mahlmühle, ein unterschlächtiges die noch bis zur ersten Hälfte des 20. Jh. vorhandene Sägemühle. Heute gibt es noch ein oberschlächtiges Wasserrad. 1721 brannte die Menzlesmühle ab und wurde danach in der heutigen Form wieder aufgebaut. Die Menzlesmühle ist mit ihrer weitgehend erhaltenen Mühleneinrichtung ein Schmuckstück am Mühlenwanderweg.
Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Führungen von 11-17 Uhr mit dem Müllermeister, Bewirtung.

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung im lfd. Jahr als Objekt Nr. 9 am Mühlen-Wanderweg.

Daten
ID 31399
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg Wanderweg Schwäbischer Wald
Country Germany
Name Menzlesmühle / Wanderweg Schwäbischer Wald
lat 48.918862
long 9.697111
mID 2658
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Rems-Murr-Kreis
Straße Nr. 9 der Mühlen-Rundwege
Internetseite http://www.muehlenwanderweg.com
Mühlentyp Wassermühle
Mühlenwanderweg Wanderweg Schwäbischer Wald
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_turn
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 802
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Hagbach
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren