Mühle im Hübschental

Ehemalige Bauernmühle des Bühlhofes von 1760 in Furtwangen. Vom hinteren Schützenbach 1927 nach hier umgesetzt.

Renovierte Mühle mit üblicher Technik, os Wasserrad unter Halbwalmdach (Radstube). Mahlbetrieb für Korn und Hafer bis Ende der 40-er Jahre. Nach vorderösterreichischer Bauvorschrift existiert eine 'halbgebrochene' Tür.

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Jährlich am DMT von 11 - 17 Uhr: Besichtigung, Führung, Mahlbetrieb, Bewirtung.
durch den Heimat- und Geschichtsverein.

Sonstige Aktivitäten

Je nach dem Stand des Wassers im „Hintertalbach“ kann die Mühle jeden 1. Sonntag in den Monaten Juli, August und September besichtigt werden.

Für Gruppen besteht die Möglichkeit auf Anfrage Mühlenvorführungen zu erhalten.
Anmeldung bei der Tourist-Info Gütenbach, Tel. 07723 - 9306-11

Daten
ID 29291
Union DGM Baden-Württemberg
Country Germany
Name Mühle im Hübschental
lat 48.051973
long 8.146434
mID 550
Postleitzahl 78148
Stadt Gütenbach
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis
Straße Hübschental
Kontakt Heimat- und Geschichtsverein,
c/o Jutta Weiß,
Hintertal 47, 78148 Gütenbach,
Tel. (07723) 4148 .
+/o Gemeindeverwaltung Gütenbach,
Hauptstraße 10, 78148 Gütenbach,
Tel. 07723-9306-0, Fax: -20
gemeinde@guetenbach.de
Internetseite www.guetenbach.de/de/kultur-freizeit/sehenswuerdigkeiten/saegemuehle
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail info@dorfmuseum-guetenbach.de
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 41
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Hübschentalbach
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren