Mühlen im Europäischen Brotmuseum

Bockwindmühle (1812), besegelt, voll funktionsfähig. Wassermühle unterschlächtig aus dem Gerlostal. Prototyp einer römischen Wassermühle vor 2000 Jahren. Angetrieben durch den Auebach.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Bei geeignetem Wind wird die Windmühle drehen, die Wassermühle dreht immer. Es gibt regelmäßige Mühlenführungen durch den Museumsmüller, Kunsthandwerkermarkt, jeder Museumsbesucher erhält eine gebackene Überraschung.

Sonstige Aktivitäten

Öffnungszeiten: Täglich außer montags 9:30 bis 16:30 Uhr, am Mühlentag sogar bis 17:30 Uhr.

Daten
ID 28780
Union Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Wanderweg
Country Germany
Name Mühlen im Europäischen Brotmuseum
lat 51.568655
long 10.101218
mID 39
Postleitzahl 37136
Stadt Ebergötzen
Bundesland Niedersachsen
Landkreis Göttingen
old_id pho_39
Straße Göttinger Str. 7
Internetseite http://www.brotmuseum.de
Mühlentyp Bockwindmühle
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel
Mühlenverband Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Interne Nummer 383
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren