Oberer Eisenhammer Exten

(Wassermühle) Hammerschmiede, Oberer Eisenhammer von etwa 1745, Gebäude aus 1803 Wasserkunst vorhanden mit defekter Turbinenanlage. Neuanfertigung eines oberschlächtigen Wasserrades aus Eichenholz mit einem Durchmesser von 240 cm und einer Schaufelbreite von 120 cm, darin 24 Schaufeln aus Corten-Stahl. Wasserradwelle aus Eichenholz mit 5,25 m Länge und 55 cm Durchmesser. Um die Wasserradwelle ein Daumenring aus Stahl zum Heben des Hammers mit einem Außendurchmesser von 68 cm und 6 Hebedaumen. Einbau einer Schwanzhammeranlage nach historischem Vorbild. Kettenradscheibe mit ca. 90 cm Durchmesser u. 16 mm Breite für Stirnradgetriebeantrieb mit 1:14 Übersetzung für  Permanentmagnet Generator, 2 kw Nennleistung, und angeschlossenen Netzwechselrichter Smart Wind 5.5 zur Netzeinspeisung. 

Bilder

Heimatverein Exten

Heimatverein Exten

Heimatverein Exten

Heimatverein Exten
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Während der Öffnungszeiten von 10:30 – 17:30 Uhr können die Ausstellung und die Filmvorführung im Informationsraum am Unteren Hammer besichtigt werden. Führungen und Schmiedevorführungen zu jeder vollen Stunde. Ausstellung von Alttraktoren, Vorführungen von historischem Handwerk.

Am Oberen Hammer Führung u. Besichtigung von 13:30 bis 17:30 Uhr. Bewirtung am unteren Hammer.

Daten
ID 58545
Union Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Wanderweg
Country Germany
Name Oberer Eisenhammer Exten
lat 52.161382
long 9.108075
Postleitzahl 31737
Stadt Rinteln
Bundesland Niedersachsen
Landkreis Schaumburg
Straße Oberer Eisenhammer 2
Internetseite http://www.heimatverein-exten.de/
City Part Exten
Mühlentyp Hammerwerk
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mühlenverband Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Anzahl Wasserräder 1
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren