Ölmühle / Mühlen-Rundwanderweg Simonswäldertal

Ehem. Ölmühle von 1712 mit unterschlächtigem Wasserrad. Das Gebäude des Typ Schwarzwälder Heidenhaus steht wie auf einer Insel. Es ist umströmt von der Wilden Gutach und dem Mühlkanal. Die alte Technik ist komplett vorhanden, so auch eine alte Torkel mit 7 m langem Eichenstamm.

Die Mühle war bis 1955 in Betrieb und wurde 1974 als Kulturdenkmal betriebsfähig restauriert.

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Jährliche Teilnahme am DMT:

10 Uhr Gottesdienst im Zelt,
ab 11;30 Uhr Unterhaltung durch „Die Glasbachtaler Musikanten“,
Besichtigung + Führungen, handwerkl. Vorführung, Bewirtung, Ölverkauf.

Programm:
www.zweitaelerland.de/Media/Veranstaltungen/Deutscher-Muehlentag-im-Simonswaeldertal?value=2018-05-21


Sonstige Aktivitäten

Im lfd. Jahr Besichtigung für Gruppen nach Absprache (Tourist-Info) möglich.

Daten
ID 29224
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg Mühlen-Rundwanderweg Simonswäldertal
Country Germany
Name Ölmühle / Mühlen-Rundwanderweg Simonswäldertal
lat 48.091804
long 8.067727
mID 481
Postleitzahl 79263
Stadt Simonswald
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Emmendingen
Straße Talstr. 55
Parkplatz: Talstr. 49-51
GPS: 48.092466, 8.067145
Internetseite http://www.simonswald.de
Mühlentyp Wassermühle
Mühlenwanderweg Mühlen-Rundwanderweg Simonswäldertal
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 463
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Wilde Gutach
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren