Pletschmühle

Oberschlächtige Wassermühle, an der heutigen Stelle 1720 erbaut, bis 1961 als Schrotmühle in Betrieb. Das Fachwerkhaus wurde 2001 umfassend saniert und in diesem Zuge wurde auch das Mühlrad erneuert. Das Mühlrad dreht sich "leer", im Keller ist das alte Getriebe noch vor-handen.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Besichtigung des Mühlrades, angeboten werden Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke sowie Salzekuchen der im zum Anwesen gehörenden Backhaus gebacken wird.

Daten
ID 31063
Union DGM Hessen
Wanderweg
Country Germany
Name Pletschmühle
lat 50.725136
long 8.986833
mID 2321
Postleitzahl 35315
Stadt Homberg/Ohm
Bundesland Hessen
Landkreis Vogelsbergkreis
old_id pho_2322
Straße Mühltal 2
Kontakt Bettina Storck
Tel.: 0176 / 23367793
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail [email protected]
Mühlenverband DGM Hessen
Interne Nummer 11
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren