Riesenmühle

Alte ehemalige Wassermühle von 1629, Ersterwähnung 1272 beim Verkauf der Burg Wildenberg an den Mainzer Bischof. In den Zinsbüchern der Benediktinerabtei Amorbach 1440 eingetragen.

Als einzige von ehemals fünf Mühlen im Landschaftsschutzgebiet „Oberes Mudbachtal” im Ünglertsgrund erhalten.
Vorhanden sind Stauwehr, ein 30 m langer Aquädukt, mehr als hundert Meter Mühlgraben, ein 22 m langer Kandel (Kähnel) und die alte Mühleneinrichtung.
Das neue 5 m Wasserrad (Stahl-Holz-Konstruktion, 1 m Breite) wurde zum DMT 2014 fertig.

Die Mühlenanlage ist zur Vorführung funktionsfähig.

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

In geraden Jahren am DMT:
von 11 - 18 Uhr mit Besichtigung, Führungen, handwerkl. Vorführungen, Bewirtung.

Programm in Kürze auf der Homepage:

www.scharmann-uenglert.de


Sonstige Aktivitäten

Besichtigung im lfd. Jahr nach Absprache möglich.

Führungen im Jahresprogramm der Gemeinde Mudau.

Daten
ID 37591
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg
Country Germany
Name Riesenmühle
lat 49.553596
long 9.20742
mID 8852
Postleitzahl 69427
Stadt Mudau
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis
old_id pho_8859
Straße Im Mühlengrund 1
Internetseite http://www.scharmann-uenglert.de
City Part Ünglert
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_turn
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 1001
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Donebach, Mudbach
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren