Rohrhirsch Mühle

Erst Ölmühle bis 1849, dann Umwandlung in Mahl- und Kunstmühle, bis 1980 in Betrieb.
Die zwei oberschlächtigen Holz-Wasserräder (4 m) sind lauffähig renoviert.
Im ehemaligen Lagergebäude befindet sich das Heimatmuseum mit reichlicher und sehenswerter Ausstattung.
Der Förderverein möchte die Rohrhirschmühle als Museum weiter ausbauen.

Sehen Sie hier im Video vom DMT 2013 die Mühle (von 7:45 - 8:33 min):

www.youtube.com/watch?v=XP5Jtj2oSPM

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Jährlich am DMT von 14 - 18 Uhr Besichtigung, Führung, Mahlbetrieb, Museum.

Sonstige Aktivitäten

Das Museum ist von April - Oktober am 1. Sonntag im Monat geöffnet.

Besichtigung im lfd. Jahr nach Vereinbarung möglich.

Daten
ID 29488
Union DGM Baden-Württemberg
Country Germany
Name Rohrhirsch Mühle
lat 48.700136
long 8.165652
mID 747
Postleitzahl 77815
Stadt Bühl
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Rastatt
Straße Bühler Seite 44
Kontakt Ernst Venz (DGM-BW),
Bühler Seite 66, 77815 Bühl,
Tel. (07223) 22654 + Fax 22655,
+/o Werner Stösser, Hurststr. 1-3, 77815 Bühl-Vimbuch,
Tel. (07223) 9801-0 + Fax -60,
(Vorsitzender Förderverein).
Internetseite http://www.buehl.de/pb/,Lde/201926.html
City Part Altschweier
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail info@stoesserholz.de
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Funktion Mahlmühle, Museum
Interne Nummer 29
Anzahl Wasserräder 2
Mühlengewässer Bühlot
Aktuelle Antriebsart Wasserräder
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren