Schiffsmühle Ginsheim

Einmalig in Europa – eine Schiffsmühle auf dem technischen Stand um 1900. Die neue / alte Rheinschiffsmühle Ginsheim ist ein Nachbau einer Anlage, die von 1898 - 1928 auf dem Rhein vor Ginsheim Getreide verarbeitete. Der Innenausbau ist fertiggestellt. Daher kann die umfangreiche Abfolge von Reinigungs-, Mahl- und Siebvorgängen zeitgerecht dargestellt werden.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Auf dem Rheinufer, direkt am Strom, erwartet ein umfangreiches Programm die Besucher: ca. 10 Oldtimer-Traktoren sowie eine Dreschmaschine, eine Sackklopfmaschine (tut wirklich nicht weh!) und weitere Geräte werden zu sehen sein. Blasmusik und eine Samba-Percussion-Formation sorgen für Stimmung. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Und selbstverständlich werden Führungen in der einzigartigen Schiffsmühle durchgeführt.

Sonstige Aktivitäten

Regelmäßig – im Sommer mehrmals in der Woche – finden Mühlenführungen statt. Für Grup-pen auch außerhalb der Öffnungszeiten (Anmeldung erforderlich). Darüber hinaus wird der ehemalige Getreidespeicher im Rahmen „Kultur in der Mühle“ als Veranstaltungsraum genutzt. Das komplette Jahresprogramm finden Sie unter www.schiffsmuehle-ginsheim.de.

Daten
ID 31959
Union DGM Hessen
Wanderweg
Country Germany
Name Schiffsmühle Ginsheim
lat 49.970632
long 8.329188
mID 3219
Postleitzahl 65462
Stadt Ginsheim
Bundesland Hessen
Landkreis Kreis Groß-Gerau
old_id pho_3220
Straße An der Schiffsmühle
Kontakt Verein Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim e.V.
Herbert Jack
Tel.: 0157 3705 2722
Internetseite http://www.schiffsmuehle-ginsheim.de
Mühlentyp Schiffmühle
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail [email protected]
Mühlenverband DGM Hessen
Interne Nummer 88
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren