Schmiede im Deutschen Technikmuseum Berlin

Hölzernes unterschlächtiges Wasserrad, mit originaler Nabe und originalem Getriebe aus der früheren Wassermühle Hohenberg/Eger, dort bis ca. 1960 im Einsatz; seit 1985 im Museum. Im Verlauf des Jahres 2019 soll der Antrieb von Maschinen der angeschlossenen historischen Schmiede und Schlosserei durch das Wasserrad in Betrieb genommen werden.

Bilder

Leo van der Drift
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Besichtigung, 

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung (außen) während der Öffnungszeiten des Deutschen Technikmuseums; Öffnung der Schmiede im Rahmen von Vorführungen

Daten
ID 35413
Union Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Wanderweg
Country Germany
Name Schmiede im Deutschen Technikmuseum Berlin
lat 52.496265
long 13.37521
mID 6674
Postleitzahl 10963
Stadt Berlin
Bundesland Berlin
Landkreis Berlin-Kreuzberg
old_id pho_6679
Straße Trebbiner Straße 9
Internetseite http://www.dtmb.de
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel
Mühlenverband Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Interne Nummer 4
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Motorantrieb
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren