Schubertsche Scheunenwindmühle

Aus Podemus bei Dresden auf Initiative von Bernd Maywald 1992/93 nach Saalow umgesetzte einzigartige Mühle von 1866. Technische Ausstattung: 2 Windräder hinter Scheunentoren. Das große Windrad mit zwei Kammrädern, das vordere Kammrad trieb Schrotgang im Obergeschoss an, am hinteren Kammrad Bremse. Das kleine Windrad wurde zum Antrieb des Sackaufzugs genutzt. Nutzung der Mühle als leerlauffähige Schauanlage und kleines Museum.

Bilder

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)

Torsten Rüdinger (MüV)
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

10.00 bis 16.00 Uhr Führungen

Imbiss

Sonstige Aktivitäten

Museum, Besichtigung/Führung nach Anmeldung ab 4 Personen mit Führung zum Thema Technik und Geschichte der Schubertsche Scheunenwindmühle.

Daten
ID 29715
Union Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Wanderweg
Country Germany
Name Schubertsche Scheunenwindmühle
lat 52.194967
long 13.378075
mID 974
Postleitzahl 15838
Stadt Am Mellensee
Flügel Radflügel
Bundesland Brandenburg
Landkreis Teltow-Fläming
old_id pho_974
Straße Dorfaue Saalow 19
Kontakt M. Frey, Th. Boss
03377/303032
Internetseite http://www.scheunenwindmuehle.de
Mühlentyp Scheunenwindmühle
logo_detail windmill
Mail [email protected]
Mühlenverband Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg e. V.
Interne Nummer 35
Aktuelle Antriebsart annular
Aktuelle Antriebskraft Windkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren