Speiermühle

Alte Getreidemühle mit urkundlicher Erwähnung aus dem Jahr 1337. Zum Antrieb des oberschlächtigen Wasserrades wurde Wasser der Diemel entnommen. 1938 wurde das Wasserrad durch eine Turbine ersetzt. 1987 wurde die Turbine zur Stromerzeugung mit Netzeinspeisung reaktiviert. Die Mehl- und Futtermittelproduktion wurde 1975 und der Schrotbetrieb Jahre später eingestellt. Die Mühleneinrichtung ist noch vollständig erhalten.



Bilder

L. Becker
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Um 10:00 Uhr Mühlengottesdienst

11:00  – 18:00 Uhr Mühlenbesichtigung und kostenlose Führung, Informationen zur Wasserkraftnutzung, Töpfern mit Elfriede Bredemeier. Kaffee & hausgemachter Kuchen sowie Leckeres vom Grill, Getränke, Verkauf von Mühlenbroten.

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung der Mühle und Führung nach telefonischer Vereinbarung. 

Daten
ID 35450
Union DGM Hessen
Wanderweg
Country Germany
Name Speiermühle
lat 51.31222
long 8.71043
mID 6709
Postleitzahl 34508
Stadt Willingen
Bundesland Hessen
Landkreis Waldeck-Frankenberg
old_id pho_6714
Straße Speiermühle 1
Kontakt Lothar Becker Tel.: 05632 / 91358 und 0172 / 2908602
Turbine Ossberger
Internetseite http://www.hemmighausen.de/speiermuehle.html
City Part Hemmighausen
Mühlentyp Wassermühle
logo_detail turbine_work
Mail [email protected]
Mühlenverband DGM Hessen
Funktion Stromerzeugung
Zustand functional
Interne Nummer 90
Aktuelle Antriebsart Ossberger
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren