Straubenhöfmühle

Die Mühle wurde 1789 vom Hochbauer Andreas Straub erbaut. Sie ersetzte eine vorher dort vorhandene Mahl- und Sägemühle und war bis 1938 als Getreidemühle in Betrieb. Sie wurde in den Jahren 1983/84 + 2000/01 innen und außen vollständig renoviert und ist mit ihrem oberschlächtigen Wasserrad (4,3 m) seitdem wieder voll funktionsfähig mit Sandstein-Mahlgang , Sechskantsichter, Rüttelsieb (Abredder) und Kleiekasten.

Heute steht die Mühle unter Denkmalschutz und ist im Besitz der Gemeinde Sasbachwalden.
Sehen Sie hier die Mühle in einem Video vom DMT 2013 (von 0:00 - 1:28 min):

www.youtube.com/watch?v=XP5Jtj2oSPM

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Jährlich am DMT von 10 - 17 Uhr Besichtigung, Führung, Mahlbetrieb.

Sonstige Aktivitäten

Öffnungszeiten:
von April - Oktober an den am Eingang angeschlagenen Terminen (i.d.R. 2. Sonntag im Monat).
Weitere Termine unter 'Veranstaltungen' auf der Seite www.sasbachwalden.de .

Information und spezielle Führungen für Gruppen nach Vereinbarung über die Tourist-Info möglich.

Daten
ID 29242
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg
Country Germany
Name Straubenhöfmühle
lat 48.606758
long 8.138261
mID 501
Postleitzahl 77887
Stadt Sasbachwalden
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Ortenaukreis
Straße Bergstraße 2
Internetseite http://www.gemeinde-sasbachwalden.de/Unser-Dorf/Sehenswertes/Straubenhoefmuehle
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Interne Nummer 92
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Sasbach
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Websites
Video: <br />Straubenhöfmühle Sasbachwalden Video: www.youtube.com/watch?v=j8ttBiX4RLU
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren