Untere Mühle Weinbach

Erstmals  erwähnt 1413, Hauptgebäude vor 1800, Eisen-Mühlrad mit einem Durchmesser von ca. 6,0 Meter im Tonnengewölbe, Transmissionsgewerk im Untergeschoss fast vollständig
erhalten.

Bilder

S. Mink
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Die Mühle ist zur Besichtigung geöffnet.

Sonstige Aktivitäten

Mühle ist Wohnsitz mit großen Ausstellungsflächen für antike Möbel.

Daten
ID 60329
Union DGM Hessen
Country Germany
Name Untere Mühle Weinbach
lat 50.44525
long 8.290056
Postleitzahl 35796
Stadt Weinbach
Bundesland Hessen
Straße Weilburger Straße 18
Kontakt Joachim Mayrl
Tel.: 0171 / 2344524
logo_detail watermill_nophoto
Mail [email protected]
Mühlenverband DGM Hessen
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren