Voggenbergmühle / Wanderweg Schwäbischer Wald

Im 16. Jhdt. gehörten Mühle und der Weiler Voggenberg dem Kloster Adelberg.

Heute eine moderne vollautomatische Getreidemühle mit Pneumatikförderung,
Antrieb über moderne Turbine.

Bilder
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Am DMT von 11 - 17 Uhr „Gläserne Produktion“ – Erklärungen und Vorführungen rund ums Korn und Mehl. Bewirtung.

Sonstige Aktivitäten

Besichtigung im lfd. Jahr als Objekt Nr.5 am Mühlen-Wanderweg möglich.

Mühlenladen Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 9 - 12:30 Uhr und 14 - 18 Uhr
Samstag von 9 - 14 Uhr

Geschichte

Die ursprüngliche Mahlmühle wurde mit dem Wasser der Rot betrieben. Spätestens im Jahr 1524 gehörten die Mühle und der Weiler Voggenberg dem Kloster Adelberg.
Heute ist die Mühle noch immer als Getreidemühle in Betrieb. Das Mühlrad fehlt jedoch, diese Arbeit übernimmt eine moderne Turbine.

Zur Geschichte: www.voggenbergmuehle.de/geschichte

Daten
ID 40110
Union DGM Baden-Württemberg
Wanderweg Wanderweg Schwäbischer Wald
Country Germany
Name Voggenbergmühle / Wanderweg Schwäbischer Wald
lat 48.87402
long 9.70449
mID 11378
Postleitzahl 73553
Stadt Alfdorf
Bundesland Baden-Württemberg
Landkreis Rems-Murr-Kreis
old_id wa_1970
Straße Voggenbergmühle 3
Nr. 5 am Wanderweg
Turbine turbine
Internetseite http://www.voggenbergmuehle.de
City Part Voggenberg
Mühlentyp Wassermühle
Mühlenwanderweg Wanderweg Schwäbischer Wald
logo_detail turbine_turn
Mühlenverband DGM Baden-Württemberg
Anzahl Turbinen 1
Interne Nummer 806
Mühlengewässer Rot
Aktuelle Antriebsart Turbine
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren