Wassermühle Deelbrügge

Ursprüngliche Wassermühle, erstmals 1497 urkundlich erwähnt, die jetzig Mühle erbaut um 1850 und 1991-1995 saniert. Wasserantrieb bis 1936, danach kurzeitig mit Esterdieselantrieb, seit 1950 mit E-Motor. Rekonstruiertes Wasserrad und Mühlenteich noch vorhanden. Zwei Mahlgänge original vorhanden, dazu Elevatoren, Kornmischer, Mehl-Rundsichter, Sackklopfmaschine und Schleifstein alles über die große Transmissionswelle angetrieben. Weiter div. Geräte wie Getreidereinigung, Sackaufzug und Hofmühlen. Im Seitenraum vermittelt ein Natureum Eindrücke von der Tier-und Pflanzenwelt der örtlichen Umgebung der Lune-Niederung.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Von 11:00 bis 18:00 Uhr Besichtigung und Mahlvorführungen. Bewirtung mit Tortenbüfett, Bratwurst und Getränken. Musik vom Harmonika-Klub Bremerhaven. Rundgang am neuen Fließgewässer.

Sonstige Aktivitäten

Jeden 3.Samstag Treffen der Mühlengruppe an der Wassermühle- Gäste herzlich willkommen. Veranstaltung zum Tag des offenen Denkmals. Führungen nach vorheriger Anmeldungen bei Ralf Wolf möglich.

Daten
ID 39662
Union Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Wanderweg
Country Germany
Name Wassermühle Deelbrügge
lat 53.425811
long 8.794481
mID 10926
Postleitzahl 27616
Stadt Beverstedt
Bundesland Niedersachsen
Landkreis Cuxhaven
old_id wa_1331
Straße Deelbrügge Nr. 1
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mühlenverband Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Website Link 1 http://www.heimatverein-beverstedt.de/blog/?page_id=8
Interne Nummer 204
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren