Wassermühle Handelsmühle Denstedt

Wassermühle (Mühlenbetrieb) mit Turbine, funktionstüchtig, Walzenstühle, Reinigung, komplette Müllereitechnik

Bilder

Stefan Bauch

Leo van der Drift
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Vorführungen, Bewirtung, Verkauf von Mühlenprodukten, Musik

Sonstige Aktivitäten

Mahlbetrieb, Verkauf von Mühlenprodukten

Geschichte

1170 urkundlich erwähnt (Übereignung einer Mahl- und Ölmühle an das Kloster Heusdorf bei Apolda); 1613 zerstört durch die "Thüringische Sintflut"; Mühlengebäude 1751 errichtet, mehrfach umgebaut; seit 1935 im Besitz der Familie Clauder. Nutzung der Wasserkraft der Ilm; Mühlenantrieb über Francisturbine (bereits 1892 erster Einbau einer 60-PS-Turbine); sieben Walzenstühle aus den 1950er Jahren und drei Plansichter sorgen für die Erzeugung von Qualitäsmehlen

Daten
ID 38247
Union DGM Thüringen
Wanderweg
Country Germany
Name Wassermühle Handelsmühle Denstedt
lat 51.00154425
long 11.38104058
mID 9508
Postleitzahl 99441
Stadt Denstedt
Bundesland Thüringen
Landkreis Weimarer Land
old_id pho_9518
Internetseite http://www.clauder-muehle.de
Mühlentyp Wassermühle
logo_detail turbine_work
Mühlenverband DGM Thüringen
Interne Nummer 3
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Lage
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren