Wassermühle Ovelgönne

Wassermühle 1674, von dem Müller Detlef Schwar am Mühlenteich in Ovelgönne erbaut. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das Gebäude zur heutigen Größe erweitert. Nach Einstellung des Mahlbetriebes um 1930 diente sie als Feriendomizil, später als Wohnhaus, bis sie 1984 die Stadt Buxtehude erwarb. 1984-1985 erfolgte eine aufwändige Restaurierung. Die wieder voll funktionsfähige Mühle ist seit 1986 in Obhut des „Vereins Ovelgönner Wassermühle e.V.“

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Mahl- und Backbetrieb, Besichtigung.

Sonstige Aktivitäten

Mahl- u. Backvorführungen jeweils von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Besichtigungen ab 10:00 Uhr . 1. Backtag am 15.4., 2. Backtag am 21.05 u. zugleich Deutscher Mühlentag ab 10 Uhr, 3. Backtag am 17.06., 4. Backtag am 12.08., 5. Backtag am 16.09., 6. Backtag am 14.10. Weitere Termine sind: Jazzfrühschoppen am 1. Mai mit der Gruppe „Appeltown Washboard Worms" ab 11:00 Uhr sowie ein Bayerischer Abend am 08.09. ab 17:00 Uhr am Mühlenteich.

Daten
ID 38071
Union Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Wanderweg
Country Germany
Name Wassermühle Ovelgönne
lat 53.449955
long 9.756885
mID 9330
Postleitzahl 21614
Stadt Buxtehude
Bundesland Niedersachsen
Landkreis Stade
old_id pho_9340
Straße Hemberg 7
Internetseite http://www.wassermuehle-ovelgoenne.de
City Part Ovelgönne
Mühlentyp Wassermühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mühlenverband Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Funktion Kornmühle
Zustand functional
Interne Nummer 217
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren