Wassermühle Talmühle Wickersdorf

Wasserradgetriebene Sägemühle, intaktes oberschlächtiges Wasserrad mit Gerinne und funktionstüchtigem Sägegatter

Bilder

Hans Szyszka
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Führungen

Sonstige Aktivitäten

Holzsäge für priv. Nutzung, Besichtigung nach Voranmelung

Geschichte

Urkundlich im 17. Jhd. erwähnt; seit 1700 im Besitz der Familie Lang; mahlmühle 1959 stillgelegt und 1967/71 zu Wohnhaus und Pension umgebaut; oberschlächtiges Wasserrad, Durchmesser 4,50 m zum Betreiben des Sägegatters und des Generators zur Energiegewinnung, Wasserkaft der Schwarzen Sorbitz

Daten
ID 42392
Union DGM Thüringen
Wanderweg
Country Germany
Name Wassermühle Talmühle Wickersdorf
lat 50.594226
long 11.258533
mID 13662
Postleitzahl 07318
Stadt Wickersdorf
Bundesland Thüringen
Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
old_id wa_5338
Straße Nr. 47
Kontakt Dieter Lang Tel.: (036736) 22227
Internetseite http://www.talmuehle-wickersdorf.de
Mühlentyp Wassermühle, Sägemühle
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_turn
Mail [email protected]
Mühlenverband DGM Thüringen
Interne Nummer 35
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren