Windmühle Ohrdorf

Turmholländermühle von 1867, ursprünglich zwei Mahlgänge und ein Kollergang und sowie Stert bzw. Doppelwindrose, zwei paar Segelflügel bzw. ein Paar Segelflügel und ein Paar Jalousieflügel. Die Windmühle hat seit Sommer 2015 neue Segelflügel und ist nach über 50 jährigem Stillstand wieder windgängig. Das Räderwerk (Flügelwelle mit Kammrad, Bunkler mit Königswelle und eisernes Stirnrad etc.) ist erhalten. Dient heute als Feriendomizil. Letzte erhaltene Windmühle im Wittinger Umland.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Pfingstmontag 10-16 Uhr Führungen durch die Windmühle, und das erhaltene Räderwerk, Aufsegeln der Segelflügel und bei geeignetem Wind drehen der Flügel, Vorführung des Weizenmahlstuhls und der Schrotmühlen, Aktivitäten für Kinder, fuer das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sonstige Aktivitäten

Auf Anfrage (siehe: www.muehlenurlaub-suedheide.de).

Daten
ID 46789
Union Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Wanderweg
Country Germany
Name Windmühle Ohrdorf
lat 52.700758
long 10.801303
mID 18065
Postleitzahl 29378
Stadt Wittingen
Bundesland Niedersachsen
Landkreis Gifhorn
old_id wi_1440
Straße Windmühle 1
Internetseite http://www.muehlenurlaub-suedheide.de
City Part Ohrdorf
Mühlentyp Turmwindmühle
logo_detail windmill_turn
Mühlenverband Mühlenvereinigung Niedersachsen und Bremen
Interne Nummer 299
Aktuelle Antriebskraft Windkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren