Schlösslimüli

Technik: Rekonstruktion des Mühlengebäudes 1974, Mühleeinrichtung aus Bözen im Fricktal, Unterschlächtiges Wasserrad Ø 4m; 1m breit, 30 offene Schaufeln aus Holz, Stahlachse Die Mühle wird durch einen Elektromotor angetrieben, Getriebe mit Königswelle für zwei Mahlgänge, ein Mahlgang mit Sechskantsichter funktionsfähig, ein Mahlgang ist zur Ansicht offen.

Für die Mühle ist ein Umbauprojekt für eine Gewürzmühle geplant. 

Die gesamte Mühlenanlage bleibt dabei bestehen und wird danach wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht (bis Frühling 2020). 

Bilder
Daten
ID 31363
Union Schweizer Mühlenfreunde
Country Switzerland
Name Schlösslimüli
lat 47.394633
long 8.045493
mID 2626
Postleitzahl 5000
Stadt Aarau
Bundesland AG
old_id pho_2627
Others Projekt 2020
Straße Schlossplatz 23
Kontakt Daniela Moser: [email protected], Internetseite: www.muehleaarau.ch
Wasserzulauf unterschlächtig
logo_detail waterwheel
Mühlenverband Schweizer Mühlenfreunde
Bildaufnahmedatum 03.08.2010
Funktion Kornmühle
Anzahl Wasserräder 1
Mühlengewässer Aare
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Wasserraddurchmesser 4,0
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren