DGM Hessen

Union Administrators
Currently no admins.

Contributions
Standort: Mühlenweg 7, 34270 Schauenburg, Elgershausen, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.274254 9.374875
Kontakt:
Beschreibung: Moderne vollautomatische 12 Tonnen-Roggen- und Weizenmühle; seit 1597 in Familienbesitz; Antrieb der Mühle mit Elektromotoren
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Eberstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.817762 8.667315
Kontakt:
Beschreibung: Die wechselvolle Geschichte der Kaisermühlen beginnt mit der ersten Erwähnung im Jahre 1601. Sie nannten sich aber erst ab ca. 1880 „Kaiser“mühlen. Hauptsächlich wurden sie als Mahlmühle genutzt. Nach einem Brand 1888 wird die "Neue" Kaisermühle, bei der es sich aber um den historisch älteren Mühlenteil handelt, wieder aufgebaut und 2 Wasserräder von 4,75 m Durchmesser und 2 m Breite installiert. Später kommt als Antrieb eine Dampfmaschine hinzu. Im Jahr 1922 wird eine für die damalige Zeit innovative Technik zur Stromgewinnung installiert: die größte Turbinenanlage an der Modau. Es sind 2 Francis-Spiralturbinen der Firma Schichau in Elbing. Die Turbinen liefern elektrischen Strom, deren Überschuss in das öffentliche Versorgungsnetz eingespeist wird. Diese Turbinen sind heute zwar außer Betrieb, aber am Mühlentag im Rahmen der technischen Führungen zu besichtigen.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 71 dgm hessen neu
Standort: Wetteraukreis
Koordinaten: 50.346576 8.964769
Kontakt: Manfred Eggloff Mühlenbauer und Meteorologe
Tel.: 06041 / 5284 u. 0170 / 7120798, [email protected]
Beschreibung: Mühlen und Mühlenmodellausstellung in der Breulstraße11 in Ranstadt Ober- Mockstadt, Ge-zeigt werden über 50 Wind, Wasser- und Göpelmuhlen- Modelle. Zudem gibt es eine Samm-lung von etwa 80 Kaffee-, Gewürz- und Getreidemühlen. Ein Blick in die Ursprünge der Mühlen vermitteln Reibsteine (verwendet in der Steinzeit) , Handmühlen (von den Kelten und Römern bekannt). Die Wasser- Wind- und Göpelmühlen stehen für Freilicht- Ausstellungen zur Verfü-gung, die Reibsteine und Handmühlen stehen für Events wie "Erlebnistage für Jung und Alt -vom Korn zum Brot" zur Verfügung".
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Besichtigung der Mühlenmodelle, Ausstellung von Getreide-, Gewürz- und Kaffeemühlen. Mit Reibsteinen, Handmühlen- hier kann man selbst Mehl mahlen und Stockbrot backen und mit Rollmühlen Kaffee- oder Kakaopulver herstellen. Der Meteorologe gibt Einblick in die Geschichte und den Weg der Mühlen in Verbindung mit Klima und Wetter.


Sonstige Aktivitäten:

Öffnungstermine im Internet www.muehlenwetter-ranstadt.de.

Die Wasser-, Wind- und Göpelmühlen stehen für Freilicht- Ausstellungen zur Verfügung.

Die Reibesteine und Handmühlen stehen für Events wie „Erlebnistage für Jung und Alt –vom Korn zum Brot“ zur Verfügung.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 106 dgm hessen neu
Standort: Weilburger Straße 18, 35796 Weinbach
Koordinaten: 50.44525 8.290056
Kontakt: Joachim Mayrl
Tel.: 0171 / 2344524, [email protected]
Beschreibung:

Erstmals  erwähnt 1413, Hauptgebäude vor 1800, Eisen-Mühlrad mit einem Durchmesser von ca. 6,0 Meter im Tonnengewölbe, Transmissionsgewerk im Untergeschoss fast vollständig
erhalten.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Die Mühle ist zur Besichtigung geöffnet.


Sonstige Aktivitäten:

Mühle ist Wohnsitz mit großen Ausstellungsflächen für antike Möbel.


In Google Maps anzeigen
Untere m%c3%bchle weinbach
Standort: 36381 Schlüchtern-Gundhelm
Koordinaten: 50.36153 9.613139
Kontakt: Prof. Dr. Ing. Eckhard Bube
Tel.: 02354 / 3282, [email protected]
Beschreibung:

Korn- und Getreidemühle, erwähnt vor 1700, Turbinenanlage von 1970, neu errichtetes Wasserrad im Jahr 2010 mit 5,20 m Durchmesser, oberschlächtig.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Besichtigung Wasserrad und Zulauftechnik, Vorführung eines mobilen Sägewerkes, Getränke, Würstchen vom Grill, Beilagen.


Sonstige Aktivitäten: -
In Google Maps anzeigen
Gehrm%c3%bchle
Standort: Im Aartal 1, 65262 Aarbergen - Michelbach
Koordinaten: 50.230009 8.053788
Kontakt:
Beschreibung: Historische Mühle, Wassernutzung zur Stromerzeugung, umgebaut zu Wohnungen.
Sonstige Aktivitäten: Information und Bewirtung im Speiselokal der Zimmermanns-Mühle.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Zimmermanns m%c3%bchle
Standort: Hammergasse 9, 64372 Ober-Ramstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.8275 8.74611111111
Kontakt:
Beschreibung: Die Hammermühle wurde im frühen 17. Jahrhundert zur Eisenverarbeitung genutzt. Auf Grund von Rohstoffmangel wurde 1817 die Hammermühle zur Getreidemühle umgebaut.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hammermuehle ober ramstadt leon hirte
Standort: 65589 Hadamar, Oberzeuzheim, Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.484569 8.051128
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Getreidemühle, Wasserkraftnutzung mittels Durchströmturbine zur Erzeugung elektrischer Energie. Hotel und Restaurant sowie Campingplatz.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De lochmuehle dgm hessen
Standort: Weidmühlenweg 70, 63679 Schotten, Eschenroth, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.48754 9.17155
Kontakt:
Beschreibung: 3 stöckige Getreidemühle mit oberschlächtigem Wasserrad. Erbaut 1780, erweitert 1831. Vollständig eingerichtet und seit 2015 Mühlenmuseum.
Sonstige Aktivitäten:

Familienfeste, Mühlenführungen, Lesungen.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De weidmuehleeschenrod dgm hessen
Standort: Wattertalweg 34, 34513 Waldeck, Freienhagen, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.299123 9.06955
Kontakt:
Beschreibung: 1717 vom Fürsten zu Waldeck errichtet, liegt das historische Denkmal einsam inmitten traumhafter Natur im Naturreservat Wattertal.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De unteremuehlefreienhagen184 thomas meinecke
Standort: Am Römerkastell 1, 61350 Bad Homburg, Saalburg, Hochtaunuskreis
Koordinaten: 50.270605 8.567323
Kontakt:
Beschreibung: Funktionsfähige Rekonstruktion einer römischen Göpelmühle nach dem Fund vom Kastell Zugmantel.
Sonstige Aktivitäten: siehe www.saalburgmuseum.de
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De saalburg dgm hessen
Standort: Einhardspforte 3 , 64720 Michelstadt, (vorher: 1542720), Odenwaldkreis
Koordinaten: 49.677778 9.004722
Kontakt:
Beschreibung: Die Wassermühle Kainsbacher Mühle wurde erstmals 1426 urkundlich im Gersprenztal im ``Odenwald, in Nieder-Kainsbach erwähnt.``Die Kainsbacher Mühle war ununterbrochen über 540 Jahre bis 1956 immer als Getreidemühle in Betrieb. Erst mit nur einem Mahlwerk, dann ab Mitte des 18. Jahrhunderts mit 3 Mahlwerken ausgerüstet.``Im Jahre 1983 wurde die gesamte Mühlentechnik nach Michelstadt in die ehemalige Remise in der Kellerei umgesetzt und dort funktionsfähig mit allen Original-Geräten wieder aufgebaut. Seit 1993 ist die umgesetzte Kainsbacher Mühle in der Kellerei in Michelstadt für die Öffentlichkeit zugänglich.``Die Getreidemühle ist komplett ausgerüstet und weist 3 Mahlgänge auf, nämlich den Schälgang, den Schrotgang und den Mahlgang sowie einen Walzenstuhl aus dem Jahre 1860, eine Schrotmühle und eine Haferquetsche. Aspirateur und Trieur, also Reinigungs- und Siebeinrichtung sind ebenfalls im Originalzustand eingebaut. Ein Sechskantsichter (Korn-Sortiermaschine) sowie eine Grießputzmaschine vervollständigen die technische Einrichtung, die auf 2 Mahlböden untergebracht ist.``Für den Transport des Getreides in der Mühle zu den einzelnen Mahlböden sind zwei Elevatoren (Paternostersystem) als Gurtbecherwerk, die durch eine Transmissionstechnik angetrieben werden, vorhanden. ``Im Erdgeschoß ist der vollständige Wasserrad-Anschluss mit dem Wellengang und dem Stirnrad des ursprünglich vorhandenen oberschlächtigen Wasserrades zu besichtigen.``Angetrieben wird die Getreidemühle derzeit über einen zweiten Arbeitsweg, einen Elektromotor aus dem Jahre 1910 mit einer Leistung von 8 kW.
Sonstige Aktivitäten:

Wöchentliche Öffnungszeiten mit Führungen jeweils Samstag/Sonntag von April bis Oktober.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De kainsbacher dgm hessen
Standort: 64832 Babenhausen, Hergershausen, Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.943431 8.902612
Kontakt:
Beschreibung: Die Langfeldsmühle liegt im Babenhäuser Stadtteil Hergershausen etwas außerhalb in Richtung Eppertshausen an der Gersprenz. Die Mühle stellt sich als geschlossene Hofreite dar und wurde im 17. Jahrhundert erstmals erwähnt. Der Mahlbetrieb bestand bis in die 70 Jahre des vorigen Jahrhunderts. 1963 wurde eine Wasserturbine zur Stromerzeugung eingebaut. Diese ist bis heute in Betrieb.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 144 4495 heinz reitz
Standort: Obergeis, Kreis Hersfeld-Rotenburg
Koordinaten: 50.910128 9.59729
Kontakt:
Beschreibung: Die Mühle erscheint erstmals 1611 auf der Wilhelm Dilichs Karte und feiert am Mühlentag 2011 ihr 400-jähriges Jubiläum. Bis 1970 wurde hier Getreide gemahlen und geschrotet. Heute dient die Wasserkraft zur Stromerzeugung. Im Jahr 1998 wurde eine neue Durchströmturbine eingebaut. Die Liedemühle ist als Kulturdenkmal registriert und wurde in den letzten Jahrzehnten restauriert.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigungen nach Absprache insbesondere von Gruppen und Schulklassen
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 86 dgm hessen neu
Standort: Kötnerei 14, 34233 Fuldatal, Wilhelmshausen, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.405674 9.580045
Kontakt:
Beschreibung:

Alte Getreidemühle mit Hofkomplex, um 1900 neu errichtet. Das Wasserrad wurde durch eine Francis-Turbine ersetzt. Die Mühle wurde 1979 stillgelegt und ist seit 2003 denkmahlgeschützt. Sie wurde vom Geschichts- u. Museumsverein Fuldatal übernommen und ist seit 2003 der Öffentlichkeit als Kultur- u. Industriedenkmal zugänglich. Neben der Mühle befindet sich eine Museumsscheune mit zum Teil historischen Geräten aus der Landwirtschaft.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Feiern sie mit unserer Mühlenmaus GuMi und erleben sie viele Überraschungen: Vorführungen, Führungen, Kinderprogramm, Essen und Trinken.


Sonstige Aktivitäten: Öffnungszeiten: Jeden 1. Sonntag im Monat von 14:30 – 17:00 Uhr (Mai – Oktober).
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De wilhelmshausen dgm hessen
Standort: Schwalmweg 2, 34599 Neuental, Schlierbach, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 50.96536 9.19795
Kontakt:
Beschreibung: Getreide-Mahlmühle. Leistung ca. 15 to /24 Std. Antrieb durch 2 Francisturbinen. Bäckerei, Hofladen, Wasserkraftwerk mit Fischaufstiegsanlage! Vermahlung für regionale Bäckereien, Kleinverkauf. Futtermittel.
Sonstige Aktivitäten: Mühlenführungen nach Vereinbarung.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De schwalmmuehle dgm hessen
Standort: 35110 Frankenau, Ellershausen, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.095678 8.9004
Kontakt: Christiane Kohl
Tel.: 06455 / 759040, [email protected]
Beschreibung:

Die Bärenmühle liegt idyllisch im Lengeltal, einstmals wurde hier mit zwei Rädern Korn gemahlen und Öl geschlagen. Erstmals im 16. Jahrhundert erwähnt, beherbergt die Mühle heute ein kleines Landhotel.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Große Welt ganz klein: Am Beispiel der Bärenmühle wird ein Stück Weltgeschichte „en miniature“ erzählt. Von Rittern, Mönchen und der Reformation, von Goethe und den Brüdern Grimm. Lesungen aus den Büchern: „Auf dem Wiesenpfad zur Weltgeschichte“ und „Hessen –Pionierland der Reformation“.

Dazu Kaffee und hausgebackener Kuchen und Herzhaftes aus der Hugenottenküche.

Geöffnet von 11:00 – 18:00 Uhr.


Sonstige Aktivitäten: Beköstigung von Wanderern im „Bistro Buddenbrock“, feine Landküche mit französischen Esprit im Restaurant „Maison Martron“, Beherbergung von Hotelgästen im Landhaus Bärenmühle – Frischluft und Bachgeflüster inklusive. Reservierungen unter 06455-759040 oder über [email protected]

Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 104 dgm hessen neu
Standort: Herzhausen, Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.183617 8.894137
Kontakt:
Beschreibung: Weizen Roggenmühle direkt am Edersee gelegen. 4 Walzenstühle, 2 Plansichter, Trocknungsanlage, Reinigung. Wasserkraft zur Stromerzeugung. In unmittelbarer Nähe Bäckerei und Caf?.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 85 dgm hessen neu
Standort: Mühlengrund 6, 34582 Borken, Kerstenhausen, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 51.062778 9.215872
Kontakt:
Beschreibung: Getreide-Mahlmühle. Leistung 5 to/24 Std. - Antrieb zu 100 % durch Wasserkraft über Francis-Turbine. Vermahlung von Roggen für regionale Bäckereien, Kleinverkauf.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De kerstenhausen rahmacher
Standort: Odenwaldkreis
Koordinaten: 49.554909 8.685859
Kontakt:
Beschreibung:

Sechs denkmalgeschützte Mühlen im romantischen Birkenauer Tal

Die Mühlen im Einzelnen:
1.) Hildebrand'sche Untere Mühle (1500)

2.) Hildebrand'sche Obere Mühle (1574)

3.) Untere Fuchs'sche Mühle (1836)

4.) Obere Fuchs'sche Mühle (1563)

5.) Kischerf'sche Mühle (1844)

6.) Carlebachmühle (1461)


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 67 dgm hessen neu
Standort: Brückenstraße 4, 63165 Mühlheim am Main, Kreis Offenbach
Koordinaten: 50.12388888889 8.83277777778
Kontakt: Geschichtsverein Mühlheim am Main e.V.
Hans-Jürgen Mloschin
Tel.: 06108 / 74693
Fax: 06108 / 74693, [email protected]
Beschreibung:

Erstmals 1576 erwähnte Mühle auf älterem Standort, Fachwerk-Mühlengebäude mit erhaltener ruhender Technik, Zuppinger-Wasserrad mit 5,60 m Durchmesser. Durch den Rückbau der Wasserführung 1926 und den Abriss der landwirtschaftlichen Nebengebäude 2015 befindet sich die Mühle heute innerhalb dichter Wohnbebauung in sich weiter verdichtender Innenstadtlage. Eine museale Nutzung wird für die Zukunft angestrebt.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Der Geschichtsverein Mühlheim am Main e.V. ermöglicht den Zugang auf das Mühlengelände und auf die Mühlinsel, er stellt Informationen zur Lebenswelt der Müller und der Mühlheimer in vergangenen Zeiten bereit (Führungen).

Bewirtung durch die „Müllerborsche“ des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Mühlheim am Main e.V., Mühlenliteratur und regionalhistorische Literatur am Bücherstand des Geschichtsvereins Mühlheim am Main e.V., Fahrradbetreuung durch den ADFC Ortsverband Mühlheim am Main, Hähne und Hühner gezeigt vom Geflügelzuchtverein Dietesheim e.V..


Sonstige Aktivitäten: Mühlenwanderweg verbindet 10 ehemalige Mühlenstandorte (Routen von 3,5 bis 10 km) Hierzu Info der Stadt Mühlheim am Main unter: www.muehlheim.de/muehlenwanderweg.html
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De brueckenmuehlerahmacher
Standort: An der Schiffsmühle, 65462 Ginsheim, Kreis Groß-Gerau
Koordinaten: 49.970632 8.329188
Kontakt: Verein Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim e.V.
Herbert Jack
Tel.: 0157 3705 2722, [email protected]
Beschreibung:

Einmalig in Europa – eine Schiffsmühle auf dem technischen Stand um 1900. Die neue / alte Rheinschiffsmühle Ginsheim ist ein Nachbau einer Anlage, die von 1898 - 1928 auf dem Rhein vor Ginsheim Getreide verarbeitete. Der Innenausbau ist fertiggestellt. Daher kann die umfangreiche Abfolge von Reinigungs-, Mahl- und Siebvorgängen zeitgerecht dargestellt werden.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Auf dem Rheinufer, direkt am Strom, erwartet ein umfangreiches Programm die Besucher: ca. 10 Oldtimer-Traktoren sowie eine Dreschmaschine, eine Sackklopfmaschine (tut wirklich nicht weh!) und weitere Geräte werden zu sehen sein. Blasmusik und eine Samba-Percussion-Formation sorgen für Stimmung. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Und selbstverständlich werden Führungen in der einzigartigen Schiffsmühle durchgeführt.
Sonstige Aktivitäten: Regelmäßig – im Sommer mehrmals in der Woche – finden Mühlenführungen statt. Für Grup-pen auch außerhalb der Öffnungszeiten (Anmeldung erforderlich). Darüber hinaus wird der ehemalige Getreidespeicher im Rahmen „Kultur in der Mühle“ als Veranstaltungsraum genutzt. Das komplette Jahresprogramm finden Sie unter www.schiffsmuehle-ginsheim.de.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De ginsheim rahmacher
Standort: Darmstädter Strasse 60, 64385 Reichelsheim, Odenwaldkreis
Koordinaten: 49.710556 8.846111
Kontakt: Harald Feick
Tel.: 06164 / 515253
Fax: 06164 / 515254, [email protected]
Beschreibung: Produzierende Getreidemühle in historischem Gebäude aus 1513. Im Familienbesitz seit 1867. Antrieb mit Durchströmturbine in Ergänzung mit Strom. Das Mahlwerk umfasst 4 Walzenstühle mit Plansichter, Schälgang zum Dinkelschälen und Tischausleser. Die Reinigung des Getreides erfolgt in historischen und neuen Maschinen. Der Antrieb erfolgt noch zum Teil mit Flachriemen die die Kraft von der Turbine an die Produktionsmaschinen über 4 Etagen verteilt. In der Siloanlage wird Getreide in über 10 m hohen Silos gelagert. Der Verkauf der hergestellten Produkte erfolgt im Mühlenladen dem auch ein Zoo- u. Gartenmarkt angeschlossen ist.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Mühlenladen, Zoo- u. Gartenmarkt ist verkaufsoffen; Mühlenführungen; Verkauf von Backwaren; Bewirtung durch örtliche Selbstvermarkter; Trachtenkapelle; Hüpfburg; Stand mit Alpaka`s und Verkauf von Alpakaprodukten, Holz-Gäulchesmacher, Lederartikel, Naturseifen, Beratung und Infostände verschiedener Futtermittelhersteller.


Sonstige Aktivitäten: Mühlenführung nach Vereinbarung. Verkaufsoffen an den Reichelsheimer Märchen- und Sagentagen.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De herrnmuehle reichelsheim heidenbluth
Standort: Lindenmühle 1, 34391 Grebenstein, Burguffeln, Kassel
Koordinaten: 51.432237 9.44158
Kontakt:
Beschreibung: Die Lindenmühle ist eine Wassermühle aus dem 11./12. Jahrhundert (urkundliche Ersterwähnung: 1386), die seit mehr als 600 Jahren bis etwa 1975 mit dem Wasser der Esse über ein oberschlächtiges Mühlrad Getreide vermahlen hat.``In ihren Wirtschaftsräumen befindet sich, über 5 Stockwerke verteilt, teilweise vollständig erhaltene Mühlentechnik wie zwei über 200 Jahre alte Steinmahlgänge, zwei Walzenstühle vom Anfang unseres Jahrhunderts und ein Schrotgang etwa aus den fünfziger Jahren``Alle Außenanlagen, vom Wehr über die Mühlengräben bis zum Mühlrad wurden während der letzten 4 Jahre teils generalüberholt oder neu gebaut und mit Regelungstechnik ausgestattet. Das neue Mühlrad mit einer Breite von einem Meter und einem Durchmesser von 4 Metern wurde in Segmentbauweise aus verzinktem Stahl angefertigt.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De lindenmuehle476 thomas meinecke
Standort: 64367 Mühltal, Nieder-Beerbach, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.801667 8.685833
Kontakt:
Beschreibung: Nach urkundlichen Erwähnungen wurde hier die Wasserkraft seit mindestens 1787 zum Antrieb einer Gerbermühle genutzt. So wurden erste Zeichen der Industrialisierung des Mühltals gesetzt. Das Mühlrad ist eines von nur noch zwei erhaltenen Mühlrädern im Mühltal. Es war mit einem Durchmesser von 8,2 m das größte der Region. 1948 wurde das Mühlrad letztmals erneuert und als Antrieb für eine Getreidemühle und zur Stromerzeugung eingesetzt. In den sechziger Jahren wurde der Mühlbetrieb eingestellt, da er aus damaliger Sicht nicht mehr zeitgemäß und effizient war. Neben dem Mühlrad sind die Funktionseinheiten des historischen Getrieberaums weitgehend erhalten.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung nach Absprache.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De waldmuehle3505 thomas meinecke
Standort: Ober-Ramstädter-Weg 1, 64354 Reinheim, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.826286 8.82905
Kontakt:
Beschreibung: Die Mühle liegt heute mitten in der Stadt Reinheim, sie wurde 1330 erstmals urkundlich erwähnt. Der Mühlenbetrieb wurde schon 1902 stillgelegt, dennoch sind Mahlwerk und Ausstattung der Mühle weitgehend und gut erhalten. Nach ein paar Jahren Leerstand wurde das Mühlengebäude ab dem Jahr 2000 grundlegend saniert und renoviert
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Oberurseler Weg 21, 60439 Frankfurt, am Main Oberursel, Frankfurt
Koordinaten: 50.171985 8.614143
Kontakt:
Beschreibung: Landgasthof mit uriger und gemütlicher Atmosphäre
Sonstige Aktivitäten: ab sofort neue Öffnungszeiten für die Biergartenzeit````Wir haben für Sie geöffnet von:``Montag bis Freitag von 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr``Samstag von 12.00 Uhr bis 24.00 Uhr``Sonn- und Feiertage von 12.00 Uhr bis 24.00 Uhr``ohne Ruhetag
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Urselbachtal, 61440 Oberursel, Hochtaunuskreis
Koordinaten: 50.20149 8.574906
Kontakt: Marion Unger
Tel.: 0178 / 1895599, [email protected]
Beschreibung:

42 Mühlenstandorte am Urselbach. Verschiedene Nutzungen der Wasserkraft in Mühlen und Wassertriebwerken. Schon im Mittelalter spielten Mühlen eine wichtige Rolle in Oberursel, unterstützten die Stadtwerdung und prägten das heutige Aussehen der Stadt maßgeblich. Erfahren Sie informatives und Unterhaltsames über Mühlen und Wasser.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

1. „Von der Hohe Mark bis zur Herrenmühle“ – ca. 3-stündige Führung über den Mühlenwanderweg, gutes Schuhwerk erforderlich. Treffpunkt 11 Uhr, Endstation U3 Hohe Mark

2. „Von der Schuhmaschinenfabrik Spang zur Obermühle Niederursel“ – ca. 3-stündige Führung über den Mühlenwanderweg, gutes Schuhwerk erforderlich. Treffpunkt 13 Uhr, St. Ursula Brunnen, Marktplatz Oberursel.

3. Führung durch die Mühlenabteilung des Vortaunusmuseums, Marktplatz 1 um 15 Uhr.


Sonstige Aktivitäten:

Mühlenwanderwegführungen können jederzeit gebucht werden.

Die Mühlenabteilung im Vordertaunusmuseum ist während der Öffnungszeiten kostenfrei zu besichtigen.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 26 dgm hessen neu
Standort: Friedensdorf, Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.857398 8.562771
Kontakt:
Beschreibung: Die Mühle wurde erstmals von einem wanderten Mühlengesellen 1485 erwähnt der vorher 3 Jahre dort gearbeitet hatte. Erste amtliche Erwähnung 1573 durch Landgraf Ludwig von Hessen. Turmanbau 1905, Erweiterung 1938. Die Mühle konnte sowohl mit Wasser- als auch mit Elektrokraft betrieben werden. Sie besitzt einen doppelten und 3 einzelne Walzenstühle. Einstellung des Mahlbetriebes in 2004. Neubau der Wasserkraftturbine zur Stromerzeugung (Einspeisung ins Stromnetz) in 2009. Momentane Nutzung als Naturkost und Bioladen. ``Pächter Fam. Michael und Kornelia Müller.
Sonstige Aktivitäten: Verkauf von Naturkost und Bioprodukten im Mühlenladen.``Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9:00 – 18:00 Uhr; Samstags von 9:00 – 13:00 Uhr.``Internetshop: www.naturkost-neumühle.de
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 80 dgm hessen neu
Standort: Am Orbtal 1, 63619 Bad Orb, Main-Kinzig-Kreis
Koordinaten: 50.212627 9.358763
Kontakt:
Beschreibung: Vom Mühlenbetrieb zur Reha-Klinik``Bereits im Jahre 1670 wurde die Küppelsmühle zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Damals befand sich die Mühle noch in Besitz der Familie Holzmann. 1788 wurde die Küppelsmühle durch den „Mühlentausch“ mit der Familie Freund gegen die spätere „Holzmannsche Mühle“ im Haseltal getauscht. Anfang des 19. Jahrhunderts bekam die Familie Freund vom Landesherrn Carl von Dalberg die Konzession für eine Gast- und Schankwirtschaft und die Küppelsmühle entwickelte sich zum Ausflugslokal. Im Jahre 1898 eröffnete Heinrich Freund, der Urgroßvater der heutigen Inhaber, eine Kaltwasserheilanstalt in der Küppelsmühle und schloss den deutschlandweit ersten „Gesundheitsversorgungsvertrag“ mit einer Krankenkasse, der AOK Frankfurt, ab. ``Die endgültige Einstellung des Mühlenbetriebes erfolgte im Jahre 1908. 1928 wurde das Wohn- und Gasthaus abgerissen und die Klinik mit dem Haus Mühlenhof er-richtet. Die kleine Mühle als Modell und die große Glasmalerei im Treppenhaus des Mühlenhofs erinnern noch heute daran. Die Küppelsmühle wurde eine staatlich konzessionierte, private Krankenanstalt. In beiden Weltkriegen diente die Küppelsmühle als Lazarett und ab 1946 wurden wieder Patienten auf-genommen. ``Die Brüder Raimund und Ulrich Freund gestalteten zusammen mit ihrem 1983 verstorbenen Bruder Dr. Heinrich Freund auf dem vorhandenen Grundstock die Küppelsmühle zu einer modernen Reha-Klinik.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 70 dgm hessen neu
Standort: Mühle 1, 35745 Herborn, Seelbach, Lahn-Dill-Kreis
Koordinaten: 50.696561 8.350319
Kontakt:
Beschreibung: Mahlmühle seit 1333, Turbine, Walzenstühle, Plansichter u.a.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Rothmühle, 36115 Hilders, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.578022 9.993247
Kontakt:
Beschreibung: Wasserkraftwerk mit 5,5 kw-Leistung und Nutzung für Wohnhausheizung und Direktvermarktung, SPS-Steuerung
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Steinmühlenweg, 36205 Sontra, Mitte, Werra-Meissner-Kreis
Koordinaten: 51.0775 9.936667
Kontakt:
Beschreibung: Historische Wassermühle
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De steinmuehlesontra075 thomas meinecke
Standort: Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 50.957644 8.965717
Kontakt:
Beschreibung: Seit 1724 produzierende Getreidemühle an der Wohra. Antrieb seit 1914 über eine Francisturbine. Die meisten noch laufenden Maschinen sind über 60 Jahre alt. Sie werden durch Transmissionen über das gesamte vierstöckige Mühlengebäude angetrieben. Die Mühle hat eine Tagesleistung von 3 Tonnen. Der größte Teil des vermahlenen Getreides stammt vom eigenen Bauernhof.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Uplandstraße 9, 34508 Willingen, Schwalefeld, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.306056 8.629166
Kontakt:
Beschreibung: Urkundliche Ersterwähnung 1548. Um 1560 ist die Mühle wegen zu schwachem Wasser-druck um etwa 500m versetzt worden - heutiger Standort - (davor stand sie auf Höhe des heutigen maroden Wehrs). Die Mühle ist seit ihrer Ersterwähnung bis ins Jahr 1927 (auch während des 30-jährigen Krieges) in Betrieb gewesen und 1927 abgebrannt. Nach Wiederaufbau und Inbetriebnahme 1930 - das Wasserrad wurde ersetzt durch eine 11PS starke Francis-Wasserturbine - ist sie bis ca. 2003 in Betrieb gewesen.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
98 schwalefelder m%c3%bchle
Standort: Am Friedensstein 6, 35287 Amöneburg, Kreis Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.793592 8.937711
Kontakt: Thomas Kleinschmidt
Tel.: 06422 / 850864, [email protected]
Beschreibung: Seit 1248 produzierende Getreidemühle an der Ohm. Antrieb ab 1903 über zwei Francisturbi-nen, die seit 1986 auch zur Stromerzeugung dienen. Die Mühle wird über eine anschauliche Transmissionstechnik über fünf Stockwerke angetrieben. Die voll funktionstüchtigen Mahl- und Reinigungsmaschinen stammen überwiegend aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Heute arbeitet die Mühle für den eigenen Gebrauch. Historisches Pumpwerk von 1850.Ende 2017 wurde mit Hilfe des Brücker Vereins e.V. ein historischer Mahlgang hergerichtet, mit neu-en Mahlsteinen versehen und eingebaus Seit April wird aus alten Getreidesorten wie Emmer, Einkorn, und Rauhroggen nach alter Tradition wieder Mehl gemahlen.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Mahlvorführungen auf dem neuen Mahlgang; Ausstellungen und Aktionen rund ums Thema Getreide und Mühlen, Herstellung verschiedenster Speiseöle auf der Ölpresse; regionaler Müh-lenmarkt, Infos rund ums Thema Wasserkraft und umweltfreundlicher Stromerzeugung, Besich-tigung der Francisturbinen, Ausstellung von Mahlsteinen, Mühlsteinschärfen. Kinderführungen, Essen und Trinken im Mühlenhof.
Sonstige Aktivitäten: Bioladen mit regionalem Schwerpunkt, Verkauf eigener Getreide- und Mehlprodukte; Restaura-tion und Kaffee im Mühlenhof oder im Pumpenhaus. Feste Mahltage, Führungen und Mahlkur-se nach Voranmeldung. Ausrichtung von Feierlichkeiten, Seminaren, Kindergeburtstage etc., themenbezogene Projektarbeit mit Schulklassen und Kindergärten. Eigenes Kulturprogramm durch den Brücker Verein e.V..
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De bruecker muehle kleinschmidt
Standort: Speiermühle 1, 34508 Willingen, Hemmighausen, Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.31222 8.71043
Kontakt: Lothar Becker Tel.: 05632 / 91358 und 0172 / 2908602, [email protected]
Beschreibung:

Alte Getreidemühle mit urkundlicher Erwähnung aus dem Jahr 1337. Zum Antrieb des oberschlächtigen Wasserrades wurde Wasser der Diemel entnommen. 1938 wurde das Wasserrad durch eine Turbine ersetzt. 1987 wurde die Turbine zur Stromerzeugung mit Netzeinspeisung reaktiviert. Die Mehl- und Futtermittelproduktion wurde 1975 und der Schrotbetrieb Jahre später eingestellt. Die Mühleneinrichtung ist noch vollständig erhalten.




Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Um 10:00 Uhr Mühlengottesdienst

11:00  – 18:00 Uhr Mühlenbesichtigung und kostenlose Führung, Informationen zur Wasserkraftnutzung, Töpfern mit Elfriede Bredemeier. Kaffee & hausgemachter Kuchen sowie Leckeres vom Grill, Getränke, Verkauf von Mühlenbroten.


Sonstige Aktivitäten:

Besichtigung der Mühle und Führung nach telefonischer Vereinbarung. 


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Speierm%c3%bchle
Standort: Steinmühle Nr. 3, 34633 Ottrau, Schorbach, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 50.825833 9.406944
Kontakt: Konrad Kurz
Tel.: 06628 / 1018
Fax: 06628 / 6624985, [email protected]
Beschreibung:

Vollständig erhaltene, 1978 stillgelegte Getreidemühle, 2 Walzenstühle, Plansichter, Sägemühle mit Vollgatter.

Antrieb: Oberschlächtiges Wasserrad (Baujahr 1909). Die einzig noch erhaltene voll funktionsfähige Wassermühle mit Wasserrad und Innenleben an der Schwalm.

Direkt am Europaradweg gelegen.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

10:00 Uhr Eröffnungsgottesdienst mit Posaunenchor und Gospelchor anschließend Eröffnung des Mühlentags durch den Bürgermeister Miltz.

11:30 Uhr Auftritt Gospelchor Homberg/Caßdorf.

Ab 11:30 Uhr stündlich kostenlose Besichtigung und Führung durch die Mühle, Bewirtung, Kinder- und Musikprogramm. Nachmittags gibt es Unterhaltungsmusik und ein Elvis Imitator wird auftreten.
Kulinarisch gibt es dieses Jahr wieder selbst gebackenen Kuchen und Kaffee bei Unterhaltung für die ganze Familie. (Hüpfburg, Kinderschminken usw.)

Am Pfingstsonntag, dem 09.06.2019  gibt es in der Kulturscheune der Steinmühle eine musikalische Europareise zu der Sie herzlich eingeladen sind. Das Motto heißt „Mitraten und Mitsingen“ Phillip-Simon Goletz wird Sie ab 18:00 Uhr mit seiner „Quetsch“ unterhalten. Im Verlaufe des Abends wird „Elvis“ auftreten. Der Eintritt an diesem Abend beträgt 12€. Karten können Sie bereits im Vorverkauf unter den angegebenen Kontaktdaten erwerben.


Sonstige Aktivitäten:

Führungen für Gruppen bei Voranmeldung, auf Wunsch auch mit Bewirtung. Die Räumlichkeiten der Steinmühle können für private Veranstaltungen nach Absprache gemietet werden. Unterstützen Sie bei unserem Anliegen das Kulturdenkmal Steinmühle für nachfolgende Generationen zu erhalten.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De steinmuehle208 thomas meinecke
Standort: Mühltal 2, 35315 Homberg/Ohm, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.725136 8.986833
Kontakt: Bettina Storck
Tel.: 0176 / 23367793, [email protected]
Beschreibung: Oberschlächtige Wassermühle, an der heutigen Stelle 1720 erbaut, bis 1961 als Schrotmühle in Betrieb. Das Fachwerkhaus wurde 2001 umfassend saniert und in diesem Zuge wurde auch das Mühlrad erneuert. Das Mühlrad dreht sich "leer", im Keller ist das alte Getriebe noch vor-handen.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Besichtigung des Mühlrades, angeboten werden Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke sowie Salzekuchen der im zum Anwesen gehörenden Backhaus gebacken wird.


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De pletschmuehle48a thomas meinecke
Standort: Wilhelm-Ströpcke-Str. 4, 34298 Helsa, Eschenstruth, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.227092 9.672637
Kontakt: Gerhard Klinge
Tel.: 05602 / 3578
Beschreibung: Alte, vollständig erhaltene Dorf-Getreide-Mühle. Ersterwähnung 1636, 1958 stillgelegt. 1 Stein-Mahlgang, 2 Walzenstühle.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Geöffnet von 11.00 – 16.00 Uhr, Besichtigung, Führungen, Schautafeln mit Fotos und Schriften zur Geschichte der Mühle Most. Musikalische Unterhaltung durch den Musikzug Eschenstruth, Gottesdienst an der Mühle mit Chorgesang des TSG Eschenstruth.
Sonstige Aktivitäten: Gruppenführungen nach vorheriger telefonischer Absprache.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De most rahmacher
Standort: Bahnhofstr. 18, 34393 Grebenstein, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.446389 9.4175
Kontakt: Christoph Hold
Tel.: 05674 / 206, [email protected]
Beschreibung:

Die 1429 erstmalig erwähnte Hagenmühle ist eine der letzten noch aktiv mahlenden Wassermühlen Deutschlands. Der Antrieb erfolgt über ein oberschlächtiges Wasserrad..


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Mühlenführungen den ganzen Tag über, Ausstellungen lokaler Handwerker, Bilderausstellung. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt.


Sonstige Aktivitäten:

Hofladen mit eigenen Produkten und ausgewählten regionalen Spezialitäten und Caféecke.

Geöffnet Mi - Fr von 9 - 13 Uhr und 15 – 18 Uhr, Sa 9 – 13 Uhr.

Mühlenführungen nach Absprache, Veranstaltungsraum für bis zu 60 Personen.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hagenmuehle096 thomas meinecke
Standort: L3059, 35457 Lollar
Koordinaten: 50.653437 8.705157
Kontakt: Ronald Steinhoff
Beschreibung: Auf der L3059 von Lollar nach Ruttershausen die Lahn überqueren und links in den Feldweg einbiegen, nach 50 m links, Weg bis zum Ende folgen.

Wasserkraftwerks Neubau mit einer Leistung von 250 KW(2 Francisturbinen mit 90 KW und 160 KW Leistung.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Führungen durch die Wasserkraftanlage, Getränke und kleiner Imbiss.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Wasserkraftwerk buderuswehr
Standort: Gut Laar, 34289 Zierenberg, Laar (Gutsmühle), Kreis Kassel
Koordinaten: 51.406927 9.282748
Kontakt: Fremdenverkehrsverein Zierenberg
Horst Röhling
Tel.: 05606 / 519125
Fax: 05606 / 519151, [email protected]
Beschreibung: Erbaut 1599 als Getreide- und Ölmühle, Stilllegung 1844 nach Bruch des Wellbaumes. Ab 1903 Stromerzeugung für das Gut Laar bis 1959, nach Verfall des Gebäudes ab 1992 aufwendige Sanierung. 1994 erhielt die Mühle den Denkmalschutzpreis und die Stromerzeugung begann wieder. 1999 Eröffnung des Mühlenmuseums.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Öffnung der Mühle von 11:00 bis 17:00 Uhr mit kostenlosen Führungen. Spielraumtheater Kassel mit Vorführungen für Kinder. Es wird angeboten: Leckeres vom Grill, Getränke, Kaffee und Kuchen, Verkauf von Mühlenbroten.


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De muehlegutlaar010 post1 thomas meinecke
Standort: Lahn-Dill-Kreis
Koordinaten: 50.550771 8.359134
Kontakt: Patricia Satorius
Tel.: 06471 / 37555, [email protected]
Beschreibung: Ölmühle neben einer Mahlmühle, Baujahr 1470 + 1668. Alle Mühlengeräte mit Wasserturbine noch vorhanden.

Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Mühlenführungen alle Stunde. Die Ölmühle dient als Musterhaus für ökologische Baustoffe und Bauausführungen. Sonderausstellung von gusseisernen Öfen von 1500 - 1920.


Sonstige Aktivitäten:

Tag der offenen Tür am Denkmaltag (2.Sonntag im Sept., Keltenkunst und Lesungen (Sommer)

Ständige Fachausstellung: Restaurierung und Sanierung von Lehmfachwerkbauten.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 105 dgm hessen neu
Standort: FLM Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu Anspach, Taunus, Hochtaunuskreis
Koordinaten: 50.27666 8.530686
Kontakt:
Beschreibung: Ölmühleneinrichtung aus einer Wassermühle, mit Kollergang und Keilpresse, nicht funktionsfähig.
Sonstige Aktivitäten: Vorführungen und Projekte (www.hessenpark.de)
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: 34454 Bad Arolsen, Landau, Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.339229 9.080861
Kontakt: Herr Ohm, Herr Müller
Tel.: 05696 / 372, [email protected]
Beschreibung: Die Wasserkunst ist eine heue deutschlandweit einzigartige Trinkwasser-Förderanlage, die 1534/35 vom Fritzlarer Kleinschmied Bartholomäus Pfeiffer konstruiert und gebaut wurde. Bis zur Außerbetriebnahme in 1981 hat sie fast 480 Jahre lang die Bevölkerung der kleinen Berg-stadt Landau mit dem (über-)lebensnotwendigen Trinkwasser versorgt. Sie funktioniert immer noch nach dem ursprünglichen Prinzip. Wie anno dazumal fördern zwei historische, von einem oberschlächtigen Wasserrad angetrieben Kolbenpumpen in den Sommermonaten Wasser in einen rekonstruierten Kump auf dem 64 Meter über dem Wattertal gelegenen Marktplatz der Stadt.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Zum Mühlentag werden durchgehend kostenlose Führungen mit Informationen zur Geschichte und Besichtigung der faszinierenden historischen Technik angeboten. Wasserpark mit Fischtreppen für Kinder.


Sonstige Aktivitäten:

Während der Saison (Mai – Oktober) ist die Wasserkunst Sonntags von 10 Uhr bis 12 Uhr sowie für Gruppen nach vorheriger Vereinbarung (www.wasserkunst-landau.de) jederzeit für Besichtigungen mit Führung geöffnet. 


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 103 dgm hessen neu
Standort: FLM Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu Anspach, Hessenpark, Hochtaunuskreis
Koordinaten: 50.27689 8.521046
Kontakt: Torsten Halsey
Tel.: 06081 / 588-183, [email protected]
Beschreibung: Getreidemühle, sog. "deutsche" Mühle; Baujahr 1869, wiederaufgebaut im Freilichtmuseum 1987.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Zum Mühlentag gibt es Rundgänge und Vorführungen zum Müllereiwesen und zu den Mühlen des Museums.

www.hessenpark.de


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De bockwindmuehlehessenpark rahmacher
Standort: Sachsenhäuser Str. 29, 34513  Waldeck, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.212169 9.062009
Kontakt: Philipp Hankel
Tel.: 0178 / 4484988, [email protected]
Beschreibung: Stillgelegte, voll eingerichtete, motorbetriebene 7,5 Tonnen Getreidemühle mit Mahlstühlen, Steinausleser und Schälmaschine, Baujahr ca. 1920.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Gottesdienst in der Mühle um 10:30 Uhr,  Mühlenführungen, Unterhaltungsprogramm.

13:00 Uhr: Auftritt Männer Gesangverein; 12:30 Uhr: Auftritt kleine Prinzengarde;

15:30 Uhr: Auftritt Edersee Shanty Chor; von 11:30 bis 17 Uhr 1.Waldecker Treckertreffen;

von 12:00 bis 17:00 Uhr Kinderspiele.




Sonstige Aktivitäten:

Besichtigung der Mühle und Führungen nach telefonischer Vereinbarung.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De waldecker dgm hessen
Standort: Ederstraße 20, 35066 Frankenberg, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.067694 8.807379
Kontakt: Tobias Jazak
Tel.: 06451 / 230264-0, [email protected]
Beschreibung:

Bereits 1358 urkundlich erwähnte, historische und denkmalgeschützte Tuchmachermühle. Das „Walken“ mit den Füßen wurde durch die Walkemühlen ersetzt und so im Mittelalter Stoffe veredelt und verfilzt.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Geöffneter Hofgarten mit Mühlenspezialitäten u. Informationsmaterial über die Historie der Mühle.


Sonstige Aktivitäten:

Restaurant mit großer Terrasse direkt am Mühlrad. Zusätzlich großer Hofgarten mit Eis, Getränken und kleinen, feinen Speisen. Eventlocation mit Scheune & Alm für Veranstaltungen mit jeweils bis zu 100 Personen. Weitere Info unter www.walkemuehle.de.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De walkemuehle718thomasmeinecke
Standort: An der Straße zwischen Schadeck und Hofen, 65594 Runkel, Hofen, Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.418499 8.156657
Kontakt: Dr. Gernot Dorn
Tel.: 0172 / 6665864, [email protected]
Beschreibung: 300 Jahre alte, vollständig erhaltene Getreidemühle (Kulturdenkmal), Wasserkraftwerk zur Stromerzeugung: 50.000 - 60.000 kWh Jahresleistung.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Besichtigung der Mühle und des Wasserkraftwerks, historische und technische Erläuterungen, Kaffee & Kuchen, Essen & Trinken, Musik.
Sonstige Aktivitäten:

Ganzjährig: Kaffee & Kuchen, Bett & Frühstück, Veranstaltungen in der Scheune und im Innenhof wie z.B. Geburtstage, Hochzeiten, Seminare, auch Kunst und Musik, Vernissagen, Ausstellungen siehe Internet: www.hofener-muehle.de


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hofener dgm hessen
Standort: Bahnhofsallee 26a, 35606 Solms, Burgsolms, Lahn-Dill-Kreis
Koordinaten: 50.54432 8.40779
Kontakt: Walter Liesendahl
Tel.: 06442 / 1357, [email protected]
Beschreibung: Die Streichsmühle aus Niederwetz wurde dem Museum geschenkt, vor Ort abgebaut und im Museum wieder aufgebaut. Die Schrotmühle ist in Betrieb.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Mühle in Betrieb, Hammermühle, Ma.Handmühle, Modellmaschinen in Betrieb. Eintopfbuffet, Flammkuchen aus dem Museumsbackofen. – Bau Dir Dein Windmühlchen -

Sonstige Aktivitäten:

Heimatmuseum mit kulturgeschichtlicher Sammlung. Industriemuseum laufende Maschinen. Regelmäßige Vorträge, Sonderausstellungen und Workshops. Siehe www.solms.de.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De solms dgm hessen
Standort: Wiesenmühlenstrasse 13, 36037 Fulda, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.551111 9.667778
Kontakt:
Beschreibung: Die Wiesenmühle ist eine Gasthausbrauerei mit Biergarten, Restaurant, Hotel und Tagungs-räumen. Dennoch hat sie ihre Wurzeln nicht verloren. Ein Zuppinger - Wasserrad mit 6,50 Meter Breite, einen Durchmesser von 6,92 Meter, einem Gewicht von 55 Tonnen und 44 Schaufeln versorgt das Anwesen über einen angeschlossenen Generator mit Strom. Bis zu 80 kW Leis-tung können produziert werden.
Nach einer alten Güterbeschreibung des Jahres 1676 bestand die „Weissmühl“ aus einem Wohnhaus mit Mahlwerk, vier unterschlächtigen Mahlgängen und einem Schneidegang, einer Schlag und einer Walkmühle, dazu Scheuer, Schweineställe und Stallungen. Außerdem besaß die Mühle ausgedehnte Wiesen in der Fuldaaue und 3 Krautbeete jenseits des Wassers. In der Wiesenmühle wurde also nicht nur Getreide gemahlen, sondern auch Holz zugeschnitten, Öl gestampft, Tuch zu einer Art Lodenstoff weiterverarbeitet und Landwirtschaft betrieben. Durch das gesamte Gebäude, vom Erdgeschoss bis zum Dachboden, zogen sich Antriebsriemen und Zahnräder. Noch heute bezeugen alte Balken, Steine mit Wassermarken und die allgegenwärti-ge Rustikalität der verwinkelten Architektur vom Mühlenambiente der letzten Jahrhunderte.
Seien Sie unser Gast, und lassen Sie sich vom Braumeister durch unser Haus führen, Brauereiführung eingeschlossen. Unser Bier wurde mehrfach DLG Gold prämiert, ist infiltriert und wird handwerklich nach dem Reinheitsgebot hergestellt.
Sonstige Aktivitäten:

Haus- und Brauereiführungen.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De wiesenmuehle habermann
Standort: Am Promenadenweg / Am Rad, 61231 Bad Nauheim, Schwalheim, Wetteraukreis
Koordinaten: 50.35694444444 8.76222222222
Kontakt: Klaus Englert
Tel.: 06032 / 35274, [email protected]
Beschreibung:

Die Salzproduktion in Bad Nauheim begann bereits in keltischer Zeit, vermutlich im 3. Jh. v.Chr. Somit ist der Ort einer der ältesten Salzerzeugungsorte in Deutschland. Bereits 1579 wurden die ersten Gradierwände aufgestellt, die anfänglich mit Stroh, Schilf oder Flechtwerk gefüllt wa-ren. Seit 1716 wird Schwarzdorn eingesetzt. 1736 ging die bis dahin hanauische Saline an Hessen Kassel über. Der Bergrat Jacob Sigismund Waitz übernahm die Leitung der Saline und modern

ierte sie mit Gradierbauten wie der „Langen Wand“ und mit Wasser – und Windkünsten zum pumpen der Sole. Das Schwalheimer Rad mit seinem 868 m langen Feldgestänge, zum pum-pen der Sole an der „Langen Wand“, war einmalig. Wasserrad und 170 m des Gestänges, so-wie die vier Pumpen sind noch in Fragmenten vorhanden, ebenso der Pumpenturm, der ehemals eine Windkraftanlage trug.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Pfingstmontag:  Führungen und Informationen rund um das Wasserrad und das Kunstgestänge. Wasserrad und Gestänge sind in Betrieb.

Einzelheiten sind der Tagespresse zu entnehmen.


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De pumpwasserrad schwalheimrahmacher
Standort: Am Grün, 35037 Marburg, Kreis Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.80472222222 8.77166666667
Kontakt:
Beschreibung: Die Mühle ist heute Gaststätte der Kette Havanna, verfügt aber noch über mancherlei Einrichtung samt Wasserrad, Stromerzeugung wird erwogen.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De marburg1kuhn
Standort: Schlagmühle 1, 36103 Flieden
Koordinaten: 50.414841 9.544853
Kontakt: Sylvia Reitz
Tel.: 0171 / 3552262, [email protected]
Beschreibung: Mühle erbaut 1771, Malwerk umgebaut und vergrößert im Jahre 1875, Modernisierung im Jahre 1906 mit zusätzlicher Banki Turbine. Die Mühlentechnik ist komplett erhalten..
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Öffnung der Mühle von 11:00 bis 17:00 Uhr mit kostenlosen Führungen ab 12:30 Uhr.

Essen und Trinken im Garten unter der Linde.


Sonstige Aktivitäten:

Besichtigung nach Voranmeldung möglich.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Schlagm%c3%bchle
Standort: FLM Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu Anspach, Hessenpark, Hochtaunuskreis
Koordinaten: 50.276413 8.52629
Kontakt: Torsten Halsey
Tel.: 06081 / 588-183, [email protected]
Beschreibung: Rekonstruktion einer Hammerwerksschmiede unter Verwendung von Originalteilen des 1958 in Battenberg an der Eder stillgelegten Auhammers. Oberschlächtiges Wasserrad (2,73 m), Schwanzhammer, Amboss, Esse.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Zum Mühlentag gibt es Rundgänge und Vorführungen zum Müllereiwesen und zu den Mühlen des Museums.

www.hessenpark.de


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De auhammerhessenpark rahmacher
Standort: Brauwiesenstraße 2, 63584 Gründau-Breitenborn, Breitenborn
Koordinaten: 50.26288 9.181405
Kontakt: Beate Edelmann
Tel.: 0176 / 61805204, [email protected]
Beschreibung: Getreidemühle aus dem Jahr 1690. Nach fast 300 Jahren Betrieb in 1964 stillgelegt. Vollständig erhaltene Mechanik, betrieben mit Wasser, Diesel und später Strom. Seit 2015 in neuem Besitz. Seitdem verschiedene Veranstaltungen, Vermietung von Gästezimmern + besonderer Lernort.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Besichtigung der historischen Mühle, Öffnung Weinscheune, Essen und Trinken im Mühlgarten, Produktionsvorführung Lamagold, Honig- und Mehlverkauf.


Sonstige Aktivitäten:

Das Wohnhaus der ehemaligen Müllerfamilie Barget wird seit 2016 als Gästehaus betrieben. Gelegentliche Veranstaltungen in der Weinscheune und im Mühlengarten und Kunstausstellungen. Lama- und Kamelerlebnisse.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Alte m%c3%bchle breitenborn
Standort: Mühlgasse - Zugang hinter dem Bürgerhaus Burgstraße 3, 61138 Niederdorfelden, Main-Kinzig-Kreis
Koordinaten: 50.19638888889 8.80138888889
Kontakt: Förderverein Ölmühle Niederdorfelden e.V.
Wilfried Schneider
Tel.: 06181 / 9456630, [email protected]
Beschreibung: Mit hoher Wahrscheinlichkeit wurde die Ölmühle Niederdorfelden als Teil einer großen Getreidemühle seit dem Ende des 18.Jahrhunderts betrieben. Im Jahre 1870 wurde sie stillgelegt, war baufällig und ist seit 2001 in weiten Teilen wiederhergestellt. Betreuer ist der Förderverein Ölmühle Niederdorfelden.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Traditionell werden am Mühlentag die Besucher durch sachkundige Führungen mit der Ölmühle vertraut gemacht und mit Hausmannskost bewirtet. Besonders beliebt ist das vor Ort gebackene Brot aus einem eigenen Backofen.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De niederdorfelden2reichel
Standort: Peinmühle 1, 35423 Lich
Koordinaten: 50.534488 8.871086
Kontakt: Sonja Feucht
Tel.: 069 / 75088990, [email protected]
Beschreibung:

Alte Wassermühle mit Mühlrad erstmals 1617 erwähnt.

2018 wurde die Landwirtschaft wieder aktiviert, gleichzeitig Beginn der Zertifizierung zum Biobetrieb und Gründung einer Angus Mutterkuhherde.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

12:00 Uhr Anblasen durch das „Naturhornensemble Hessen“

- Kettensägenvorführungen – Vorführung eines mobilen Sägewerks

- Kunst- und Handwerkerstände

- Traktoroldtimerausstellung, historische Landmaschinen,

- Thermomixvorführungen

- Livemusik

- Essen v. Grill und selbstgebackener Kuchen


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Peinm%c3%bchle
Standort: An der Brücke 8, 36154 Hosenfeld, Hainzell, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.541667 9.493056
Kontakt:
Beschreibung: Mahlmühle aus Fachwerk, erbaut 1502, Wasserrad * 5,40 m, Kammradgetriebe, Mahlgang, Reinigung, Schrotgang - Roggen, Weizen und Dinkel aus der Region werden verarbeitet
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De stegmuehle79 post1 thomas meinecke
Standort: Im Dorfmittelpunkt am Grillplatz
Kirchbergstraße / Langgasse, 63691 Ranstadt-Dauernheim, Dauernheim, Wetteraukreis
Koordinaten: 50.36103 8.95726
Kontakt: Siegfried Urban
Borngasse 13
63691 Dauernheim
Tel.: 06035 / 2690, [email protected]
Beschreibung:

Einzigartige Sammlung von ca. 60 Mühlenmodellen - mit über 40 Funktionsmodellen von Windmühlen, Wassermühlen, Getreidemühlen, Sägemühlen, Hammerwerke, Göpelmühlen, Schiffsmühlen, Ölmühlen etc. - alle im Miniaturformat in mühevoller Kleinstarbeit von der Modellbaugruppe des Kulturvereins Dauernheim gefertigt, führen die Technik der vergangenen Jahrhunderte vor.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Führungen durch die Ausstellung, Mühlenratespass für Kinder, Weizen mahlen, Papiermühlchen basteln.
Sonstige Aktivitäten: Geöffnet an jedem 1. Sonntag im Monat von 13 Uhr bis 17 Uhr (April bis Oktober). Führungen sind auch jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De modellausstellung dgm hessen
Standort: Rheinstr. 42, 64367 Mühltal, Nieder-Ramstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.81694444444 8.67611111111
Kontakt: Friedrich Hechler
Tel.: 06151 / 594929
Fax: 06151 / 538475, [email protected]
Beschreibung: Pulvermühle zur Herstellung von Schießpulver, ersterwähnt 1678, Zuppinger-Wasserrad mit 5,6 m Durchmesser und Generator zur Stromerzeugung. Turbine gebaut von Prof. v. Rössler. Spätere Nutzung als Mahlmühle.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Live-Musik, Kaffee und Kuchen. Gutes vom Grill, Besichtigung der Anlage. Führungen nach Wunsch. Gottesdienst. Zugang nur von hinten über die Modau.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigungen nach Absprache.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De pulvermuehle muehltalschanz
Standort: 36151 Burghaun, Steinbach, Hersfeld-Rothenburg
Koordinaten: 50.728703 9.7405
Kontakt:
Beschreibung: Getreidemühle mit oberschlächtigem Wasserrad (Durchmesser ca. 7,5 m). Der Mahlbetrieb wurde 2012 eingestellt.``Wegen Rückbau , Aussortierung sind einige Mühlenmaschinen überflüssig: 1 Ultra Trieur Länge 75 cm, 1 Seck (Dresden) Walzenstuhl 70 Jahre alt, 2 Schälmaschinen Gebr. Nen-ninger mit Drommellänge 70cm, 1 Mehlmischmaschine 2,5H, 1 Kleimischmaschine Durch-messer 1,1 m Höhe 3,8 m und 1 Kammrad mit 1,7 m Durchmesser und Bohrung 80 mm.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung und Führungen nach telefonischer Anmeldung.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De steinbach oberemuehle100a post1 thomas meinecke
Standort: Junkerstraße 2, 36391 Sinntal, Neuengronau, Main-Kinzig-Kreis
Koordinaten: 50.26686 9.60136
Kontakt: Georg Schneider
Tel.: 0175 / 1724121
Fax: 06664 / 6559, [email protected]
Beschreibung:

Getreidemühle mit oberschlächtigem Wasserrad (Durchmesser ca. 5,2 m). Walzenstühle, Plansichter und Schrotgang sind komplett erhalten und funktionstüchtig.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Führungen in Gruppen durch 4-stöckiges Mühlengebäude, Leckeres vom Grill, Backwaren aus dem Holzbackofen, hausgemachte Kuchen und Kaffee, Musikverein.



Sonstige Aktivitäten:

Besichtigungsmöglichkeiten für Gruppen und Einzelpersonen nach Anmeldung auf Wunsch mit Bewirtung.

Vermietung alte Scheune für Geburtstage, Hochzeiten usw.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hutzelmuehle dgm hessen
Standort: Leipziger Strasse 40, 34298 Helsa, Eschenstruth, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.258476 9.684565
Kontakt:
Beschreibung: Sie sehen hier die ehemalige Mahl- und Schrotmühle (Dorfmühle) mit dem wiederherrichten-dem Wasserrad im Jahr 1988, den Einbau einer Stromerzeugungsanlage mit Netzeinspeisung (Generator- Leistung 6,3 kW), Übersetzung zur Stromeinspeisung mit Transmissionen über tra-ditionellen Riemen- scheiben, Mühlrad – 30 Zellen, Breite 1,20 m, Durchmesser 3,80 m.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigungen, Vorführungen
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De dsc0132 thomas meinecke
Standort: Im Klosterhof 5, 63500 Seligenstadt, Kreis Offenbach
Koordinaten: 50.04222222222 8.9775
Kontakt: Marcel Spahn, Felix Haas, [email protected]
Beschreibung:

Das Gebäude der Klostermühle stammt aus dem Jahr 1574 und ist das älteste in seiner ur-sprünglichen Form erhaltene Gebäude der ehemaligen Benediktinerabtei.

Die Getreide- und Ölmühle mit drei Mühlrädern wird „oberschlächtig“ betrieben, früher durch den durch den Klosterhof gehenden Mühlbach, heute durch ein von Zisternen gespeisten Wasserkreislauf der von elektrischen Pumpen angetrieben wird.

Die Mühle diente bis zur Auflösung des Klosters 1803 der Selbstversorgung der Mönche, dessen Bediensteten und ihren Gäste.

Die drei Wasserräder treiben den Mahlgang, einen Schrotgang und eine Ölstampfe an. Während der Mahlgang mit angeschlossenem Beutelkasten der Mehlgewinnung diente, wurde durch das mittlere Mühlrad angetriebene Schrotgang die für die Tierwelt bestimmte Fruchtart geschrotet. Im Ölstampfgang wurde ölhaltige Früchte (z.B. Leinsamen und Bucheckern) zu einem Brei zerstampft, welcher anschließend in der Ölküche mit einer Keilpresse mittels „Muskelkraft“ kalt ausgeschlagen wurde.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Die historische Klostermühle wird von ehrenamtlichen Müllern betrieben und mittels der wasserangetriebenen Stampfe und Ölkeilpresse wird Öl ausgeschlagen.

Im holzbefeuerten Steinbackofen wird frisches Klosterbrot gebacken und zum Verkauf angeboten.

Die Veranstaltung ist von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Sonstige Aktivitäten:

Die historische Klostermühle wird sonntäglich ab Mai bis zum 2. Sonntag im September (Tag des offenen Denkmals) von 13:30 – 17:00 Uhr betrieben. Ehrenamtliche Müller zeigen die Funktionsweise der Klostermühle.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De klostermuehle seligenstadtrahmacher
Standort: An der Landesstraße zwischen Rothenberg und Rothenberg-Kortelshütte
, 64757 Rothenberg, Odenwaldkreis
Koordinaten: 49.49069 8.922977
Kontakt: Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg
Thomas Wilcke
Im Gässel 1
64757 Rothenberg
Tel.: 06275 / 1027, [email protected]
Beschreibung: Historischer Wassermotor (Schmidt-Motor). Antrieb einer Pumpanlage aus dem Jahr 1902.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Öffnung und Vorführungen von 11.00 – 18.00 Uhr.
Sonstige Aktivitäten:

Geöffnet am Tag des offen Denkmals und nach Vereinbarung.


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De rothenberg dgm hessen
Standort: Nieder-Hadamar, Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.431499 8.040023
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Getreidemühle, erbaut 1694. Der Betrieb wurde 1978 eingestellt. In 2014/15 erfolgte der Neubau eines Zuppingerwasserrades zur Stromerzeugung.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung des Wasserrades nach Absprache.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 101 dgm hessen neu
Standort: Obermühle 1 , 35619 Braunfels, Lahn-Dill-Kreis
Koordinaten: 50.515608 8.38025
Kontakt:
Beschreibung: Mahlmühle um 1450, später Hammerwerk. Altes Mühlengebäude mit einem im Jahre 2000 er-neuertem rückschlächtigen Wasserrad zur Stromerzeugung. Diverse alte Technik aus dem 19. und 20. Jahrhundert, darunter erhaltene Reste des Hammerwerkes von 1730.
Sonstige Aktivitäten: Das Stadtmuseum Obermühle ist von März bis Ende Oktober an jedem 1. u. 3. Sonntag im Mo-nat von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet Führungen durch das Museum sind nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De braunfels dgm hessen
Standort: Untergasse 6-8, 34628 Willingshausen, Merzhausen, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 50.848889 9.198056
Kontakt: Susanne Korte & Jörg Haafke
Tel.: 06697 / 1477
Fax: 06697 / 919041, [email protected]
Beschreibung: Ehemalige Getreidemühle an der Antreff, Mahlanlage vollständig erhalten, Getreidelagerung, Energiegewinnung mit Kaplan-Turbine. BIOLAND-Betrieb mit Mutterkuhhaltung (Rotes Höhen-vieh), Landschafen (Coburger Füchse) und Schweinemast (Schwäbisch-Hällische), Direktvermarktung eigener Fleisch und Wursterzeugnisse und Verkauf weiterer Landprodukte.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Regionaler Markt für handwerklich-bäuerliche Produkte und für Kunst - „Moot bey de Mehl“ - im „Malerdorf Willingshausen“ gemeinsam mit der benachbarten Schwälmer Töpferei „Erbehof“, Bewirtung mit Schwälmer Spezialitäten, dazu Spielangebote, Informationen zur Wasserkraft-nutzung, Mühlenführungen, traditionelle Nutztierrassen und manche Überraschung.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung für Gruppen nach Voranmeldung.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De willingshausen dgm hessen
Standort: An der Wohra 9 - 11, 35274 Kirchhain, Kreis Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.828208 8.915647
Kontakt: Erna Messik - Arbeitskreis Dörfliche Kultur (ADK)
Tel.: 06422 / 2431 , [email protected]
Beschreibung:

Die Mühle wurde als „Neue Mühle“ erstmals Ende des 17. Jh. erwähnt. Ihr Erbauungsjahr ist nicht sicher bekannt, vermutlich wurde sie 1590 durch den hessischen Landgraf errichtet. Damals hatte sie zwei Mahlgänge und einen Schlaggang. Nach Eigentümerwechsel 1788 wurde sie zur Papiermühle umgerüstet. 1874 wird sie wieder Mahlmühle. 1945 brannte das Mühlengebäude nieder. Nach neunjährigem Wiederaufbau wurde noch 21 Jahre in der Mühle produziert. 1975 wurde das Wasserrecht gelöscht und die Mühle kam in das Eigentum der Stadt Kirchhain. 2002 schließt der Arbeitskreis Dörfliche Kultur e.V. (ADK) einen Nutzungsvertrag für die Durchführung kultureller Veranstaltungen.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Am Deutschen Mühlentag soll den Menschen die Bedeutung des fast in Vergessenheit geratenen Handwerks der Müller bewusst gemacht werden.
Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung steht das Andenken an lrmgard Bott (1932 - 2017) der Gründerin des ADK und nimmermüden Kämpferin für Natur- und Denkmalschutz und 33 Jahre Arbeitskreis dörfliche Kultur.

Ausstellungsschwerpunkte werden sein:

- Ein Bericht über Leben und Ausbildung von lrmgard Bott.

- Ihre absolut originellen und unverwechselbaren malerisch-kalligraphischen Arbeiten

- Großformatige Schaubücher in denen bedeutende Themen auf kleinstem Raum

präsentiert werden.

- Eine Auswahl von den umfangreichen zeitkritischen Themen-Ausstellungen

- Konzepte und Zeichnungen zu den Kirchgärten.

- Ihre Arbeiten für den Alten Botanischen Garten, für den Annapark u. den Papiergarten.

Was wird zum Verkauf angeboten:

- Blätter im Stil der gemalten Kalligrafie zu Natur, Religion, Kunst- u. Kulturgeschichte

- Von den meisten der etwa 100 Bücher und Broschüren sind noch hinreichend

Exemplare vorhanden.

Unterhaltung und Bewirtung:

- Aus der Lyrik von lrmgard Bott werden einzelne Sequenzen vorgetragen.

- Das Team des ADK wird in bewährter Weise bewirten.


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De kirchhain dgm hessen
Standort: Trendelburg, 34385 Trendelburg, Wülmersen, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.610726 9.428875
Kontakt:
Beschreibung: Wasserkraftwerk
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De wuelmersen dgm hessen
Standort: Zur alten Mühle 10, 34388 Trendelburg, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.572747 9.424175
Kontakt:
Beschreibung: Die mehr als 400 Jahre alte landgräfliche Mühle Conradi stellt ein bedeutendes Baudenkmal dar. Sie wurde zu einem „Info-Zentrum Wasser“ ausgebaut und 2008 offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigungsmöglichkeiten der Mühle u. des Heimatmuseums in den Sommermonaten nachmittags an den Wochenenden. Darüber hinaus nach telefonischer Vereinbarung mit dem Hessischen Wasserverband Diemel oder dem Heimatverein Trendelburg.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De conradi dgm hessen
Standort: Am Gradierwerk 8, 61231 Bad Nauheim, Wetteraukreis
Koordinaten: 50.358339 8.75009
Kontakt: Dr. Thomas Schwab
Gustav-Kayser-Str. 23
61231 Bad Nauheim
Tel.: 06032 / 2201, [email protected]
Beschreibung: Der Windmühlenturm an den Gradierbauten der „Langen Wand“ in Bad Nauheim gehört zu den markantesten Wahrzeichen der Stadt. Er wurde 1747 aus dem Taunusquarzit der Steinbrüche am Johannisberg erbaut und hatte ursprünglich eine Höhe von 20,6 Metern. Die drehbare Dachkuppel war mit Holzschindeln gedeckt, und die Windmühlenflügel hatten eine Bespannung aus Segeltuch. Nahezu 80 Jahre lang drehten sich die Flügel mit einer Spannweite von 22 Me-tern am Turm und übertrugen ihre Energie auf die Solepumpen. Im Herbst 1824 hielten sie der Wucht eines Orkans nicht mehr stand. Die Flügel zerbarsten, die Turmkappe wurde abgedeckt. Wegen zu hoher Kosten lehnte man eine Reparatur ab. 1826 wurden die Flügel abmontiert und die anfallenden Materialien zum Bau des neuen Schwalheimer Kunstgestänges verwendet. Die Kuppel des Turmes an der „Langen Wand“ ersetzte man durch einen 6,30 Meter hohen Fach-werkbau mit Schieferdach. Zurzeit wird der Turm saniert und mit einem neuen Außenputz ver-sehen. Der Verein „Wind-und Wasserkunst“ plant anschließend die Rekonstruktion nach histo-rischem Vorbild mit drehbarer Haube und segeltuchbespannten Windmühlenflügeln.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Information, Turmbesteigung, Tanzdarbietung, Live-Musik, Wein- und Getränkebar, Bratwurst- und Waffelstand.

Führung zum Schwalheimer Rad.


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Windm%c3%bchle an der langen wand
Standort: Hombressen, Kreis Kassel
Koordinaten: 51.49313 9.459941
Kontakt:
Beschreibung: Die bis vor wenigen Jahren betriebene Hugenotten-Mühle im schönen Soodetal wird von einem oberschlächtigen Wasserrad angetrieben, ist funktionsfähig und komplett eingerichtet.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De muehleneck5671 thomas meinecke
Standort: Niederbieber, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.578374 9.806068
Kontakt:
Beschreibung: Das oberschlächtige Mühlrad wird zur Stromerzeugung genutzt
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De schlagmuehle655thomasmeinecke
Standort: 34134 Kassel, Niederzwehren, Kassel
Koordinaten: 51.2763 9.489058
Kontakt:
Beschreibung: Die Kombination von moderner Energieerzeugung und Industriemuseum ermöglicht spannende Einblicke über ein Jahrhundert Energiewirtschaft. Die „Neue Mühle“ ist ein Standort mit einer langen und wechselvollen Geschichte. Die ersten urkundlichen Belege reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück. Seit 1998 wurden hier jährlich 2,5 Mio. kwh Strom emissionsfrei erzeugt. Etwa 1000 Familien in Kassel können damit versorgt werden. Unser Produkt „nahstrom - Naturstrom aus Kassel“ wurde als erstes bundesweit mit dem Gütesiegel der Produktklasse „regenerativ“ des Öko-Institutes e.V. in Freiburg zertifiziert.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Mühlenstr. 9, 35094 Lahntal, Caldern, Kreis Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.847496 8.665979
Kontakt:
Beschreibung: Ersterwähnung 1389, in Verbindung mit dem damaligen Zisterzienserklosters. 1527 ging die Mühle mit Gründung der Universität Marburg in deren Besitz über und wurde von Erbleihmüllern betrieben. Später Privatbesitz. Erste Turbine lief 1910. 1925 kam die Bäckerei dazu. Heute Bäckereihaupterwerb, Mühle mahlt für Eigenverbrauch. Produzierende Getreidemühle über mehrere Stockwerke mit 5 Doppelwalzenstühlen. Antrieb durch Francis-Turbine, Stromerzeugung.
Sonstige Aktivitäten: Führungen für Erwachsene und Schülergruppen mit dem Thema „Vom Korn zum Brot“, Ausstellungen und Musikaufführungen.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 49 dgm hessen neu
Standort: Mitteldorfstrasse 23, 35117 Münchhausen, Mittel-Simtshausen, Kreis Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.939259 8.700527
Kontakt:
Beschreibung: Turbinengetriebene Getreidemühle im Wetschaftstal. Erstmals urkundlich erwähnt in 1309. Bis 2005 durchgängig in Betrieb. In der 4. Generation im Familienbesitz der Familie Matern. Die Mühle wird zur Zeit nur noch zur Strom-Erzeugung genutzt, sie ist aber noch komplett eingerichtet und funktionstüchtig. 2007 Brand in der Mühle
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Mühlenweg 6, 35117 Münchhausen, Oberasphe, Kreis Marburg-Biedenkopf
Koordinaten: 50.9589 8.645139
Kontakt:
Beschreibung: Automatische 12 Tonnen-Durchgangsmühle
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Darmstädterstr. 112, 64372 Ober-Ramstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.809786 8.74445
Kontakt:
Beschreibung: Die Schlossmühle liegt zwischen Ober-Ramstadt und Nieder Modau. Traditionsreiche und sehr moderne Getreidemühle mit einer Kapazi-tät von maximal 96 Tonnen Mehl pro Tag. Vermahlen werden aus-schließlich ausgesuchte Getreidesorten aus regionalem Vertragsan-bau. Besonderheiten: Schloss-Korn-Konzept (www.schloss-korn.de), erste Getreidemühle in Hessen mit digitalem Farbausleser (Sortex).
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Biemühle 1-3 , 36391 Sinntal, Weichersbach, Main-Kinzig-Kreis
Koordinaten: 50.315368 9.667279
Kontakt:
Beschreibung: Getreidemühle, Wasserkraftnutzung zur Stromerzeugung durch zwei Turbinen.
Sonstige Aktivitäten: siehe www.biemuehle.de
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Kirberg, Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.321459 8.168283
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Wassermühle erbaut 1711 (300 Jahre). Resttechnik vorhanden: Oberschlächtiges Wasserrad Durchmesser ca. 5,6 m, Kammradgetriebe, Schiffdiesel (1-Zylinder) und Transmissionsteile. Ältestes Fachwerkgebäude und Mühlenkeller mit vier gedrechselten Eichesäulen - stehen unter Denkmalschutz. Nutzung heute: Wohnen und Arbeiten, Stromerzeugung durch Photovoltaikanlage.
Sonstige Aktivitäten: Verschiedene kulturelle Veranstaltungen in den Sommermonaten wie Konzerte, Lesungen und Ausstellung. Ausserdem betreiben wir ein Ingenieurbüro für Statik, Bauphysik, Energieberatung und Denkmalschutz.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De kallaschermuehle577 thomas meinecke
Standort: Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.871167 8.835892
Kontakt:
Beschreibung: 1385 erstmals urkundlich erwähnt. 2 Mühlräder. Später Mühlenbetrieb, Landwirtschaft, Schneidmühle. Heute Biergarten und Appartementhaus. Steht als Gesamtanlage unter Denkmalschutz.
Sonstige Aktivitäten: Ab dem ersten Maiwochenende Biergartenbetrieb. Ganzjährig Appartementhaus
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.450915 8.045568
Kontakt:
Beschreibung: Neubau einer Wasserkraftanlage am historischen Mühlestandort der Stadtmühle Hadamar im Jahr 2013.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Schubmühle 1, 36137 Großenlüder, Uffhausen, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.571389 9.530556
Kontakt:
Beschreibung: Wassermühle aus dem 17. Jahrhundert, Wasserrad und Inneneinrichtung zu besichtigen, Ausstellung „Die 16 Mühlen in der Großgemeinde Großenlüder“
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De schubmuehle93 post1 thomas meinecke
Standort: Rhönstr. 37, 36142 Tann, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.650619 10.014331
Kontakt:
Beschreibung: Wasserkraftnutzung zur Stromerzeugung mittels Banki-Turbine, Netzeinspeisung. Die Durchströmturbine wurde 1958 von der Fa. Geb. Schmale eingebaut. Im Jahr 2004 fand eine technische Modernisierung durch die Fa. Wirth statt.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung der Wasserkraftanlage, Bewirtung in Gaststätte und Biergarten.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hasenmuehle ulstertal thomas meinecke
Standort: Wrexen, 34474 Diemelstadt, Rhoden, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.499144 9.007214
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Getreidemühle, Wasserkraftnutzung zur Stromerzeugung durch oberschlächtiges Wasserrad. Kaffeestube und Bauerngarten.
Sonstige Aktivitäten: Verschiedene Veranstaltungen rund um die Natur, u. a. Kräuternachmittage, Pilzwanderung, Ausstellung „Leben zu Großmutters Zeiten“.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De huxmuehle018 thomas meinecke
Standort: Burghauner Str. 25, 36151 Burghaun, Steinbach, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.725278 9.735278
Kontakt:
Beschreibung: Die Mühle wird erstmals 1422 genannt. Seit dem Erwerb durch die Familie Hauser im Jahr 1992 wurde der Hof einschließlich Mühlengebäude renoviert und umgebaut. Heute sind ein Mühlenmuseum mit verschiedenen alten Geräten und Gegenständen, ein stromerzeugendes Mühlrad, drei Ferienwohnungen und acht Fremdenzimmer vorhanden. Zudem wird eine kleine Landwirtschaft mit verschiedenen Tierarten betrieben.
Sonstige Aktivitäten: Fremdenzimmer, Ferienwohnungen in herrlicher Gegend zum Wandern, Mühlenbesichtigung mit Museum.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De steinbach unteremuehle01 thomas meinecke
Standort: Sandmühle, 35315 Homberg/Ohm, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.723126 8.993917
Kontakt:
Beschreibung: 1. Stromerzeugung mit einem Zuppinger Wasserrad``2. Bildergalerie``3. Steingarten (für Kinder nicht geeignet)
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De sandmuehle26sofort 2 post1a thomas meinecke
Standort: Ziegenhainerstr. 51, 34576 Homberg/Efze, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 51.024444 9.399444
Kontakt:
Beschreibung: Wassermühle, über 600 Jahre alt. Umfangreiche Sanierung 1987 – 1999, Zuppinger Wasserrad, Mühle komplett erhalten, Mühlentechnik über 4 Etagen, Stromerzeugung. Hotel-Restaurant im Nebengebäude, Backterrasse und Biergarten.
Sonstige Aktivitäten: Ganzjähriger Hotel- und Restaurantbetrieb, Standesamtliche Trauungen im Mühlenmuseum, Mühlenführungen.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hohlebachmuehle006b post1 thomas meinecke
Standort: Gronauer Str. 73, 64625 Bensheim, Zell, Kreis Bergstraße
Koordinaten: 49.67527777778 8.64138888889
Kontakt:
Beschreibung: Historischer Mühlenstandort. 1685 Ersterwähnung. 1836 Mahlmühle und Ölmühle mit 2 oberschlächtigen und 1 unterschlächtigen Wasserrad. Heute Stromerzeugung mit oberschlächtigem Wasserrad (Fallhöhe 5 m) und Generator. Gaststätte „Zum Zeller Tal“ mit Gartenlokal am Wasserrad.
Sonstige Aktivitäten: nach Vereinbarung
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De vettermuehle1reichel
Standort: Hausergasse 33, 35578 Wetzlar, Lahn-Dill-Kreis
Koordinaten: 50.5575 8.50138888889
Kontakt:
Beschreibung: Produzierende Getreidemühle, erste urkundliche Erwähnung 1249, Zuppingerwasserrad 6 m Durchmesser, 5 m?/s, 4 Doppelwalzenstühle, Mühlenladen.
Sonstige Aktivitäten: Mühlenführungen mit Turist-Information Wetzlar
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hausermuehle wetzlarschanz
Standort: Grüsen, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.002099 8.950598
Kontakt:
Beschreibung: Erbaut 1822, stillgelegt 1989, vollfunktionstüchtig. Instandsetzung des Wasserrades und Stromerzeugung seit 1994.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De gruesener rahmacher
Standort: -, 34593 Knüllwald, Rengshausen, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 51.006867 9.538811
Kontakt:
Beschreibung: Die Knottenmühle wurde 1568 erstmals urkundlich erwähnt. Das heutige, als Baudenkmal beachtliche Fachwerkhaus wurde 1650 errichtet. Öl- und Getreidemühle bis 1970. Wertvolle Grisaille-Malerei aus dem 17.Jahrhundert im Obergeschoss.
Sonstige Aktivitäten: Standesamtliche Trauungen im Museumsbereich, Mühlenführungen nach Absprache, Ferienwohnung, weitere Aktivitäten geplant unter www.knottenmuehle.de
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De knottenmuehle rahmacher
Standort: Zur Forstmühle 1, 34587 Felsberg, Niedervorschütz, Schwalm-Eder-Kreis
Koordinaten: 51.151639 9.390603
Kontakt:
Beschreibung: Alte Getreidemühle, fast vollständig erhalten. War bis 1968 in Betrieb. Wasserkraftnutzung mittels Turbine an der Ems mit Stromversorgung des angrenzenden Campingplatzes. Weitere Infos müssen erst noch in Erfahrung gebracht werden. Vielleicht kann uns der ein- oder andere Besucher dabei helfen.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigungen nach Voranmeldung.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De forstmuehle dgm hessen
Standort: Ortsstr. 50, 64756 Mossautal, Unter-Mossau, Odenwaldkreis
Koordinaten: 49.658611 8.929722
Kontakt:
Beschreibung: Ursprünglich Standort einer Eisenschmelze, später Papiermühle, heute Mahlmühle. Neues Aluminium-Wasserrad wird zur Stromerzeugung eingesetzt.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De papiermuehleihrig197 thomas meinecke
Standort: Dammesmühle, 36326 Kirtorf, Arnsheim, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.81125 9.178364
Kontakt:
Beschreibung: Getreidemühle, unterhalb der zugehörigen Gemeinde Arnshain, an der Antrift; urkundliche Ersterwähnung 1574 und immer in Familienbesitz, Mühleneinrichtung vollständig erhalten, Turbinenanlage seit 1928 mit Eigenstromgewinnung
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Mühlweg 3, 35619 Braunfels, Neukirchen, Lahn-Dill-Kreis
Koordinaten: 50.480892 8.434258
Kontakt:
Beschreibung: Aktiver Mühlenbetrieb, Mühlenladen
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
45 pfefferm%c3%bchle amend
Standort: Sachsenbergerstr. 32, 35066 Frankenberg/Eder, Schreufa, Kreis Waldeck-Frankenberg
Koordinaten: 51.08525 8.799347
Kontakt:
Beschreibung:
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: Lorsbacher Straße 31, 65719 Hofheim
Koordinaten: 50.10583333333 8.4275
Kontakt: Heimat- und Geschichtsverein Lorsbach e.V.
65719 Hofheim
Matthias Lederer
Tel.: 06192 / 6788, [email protected]
Beschreibung:

In der ehemaligen Mahlmühle und späteren Lederfabrik sind ein oberschlächtiges Wasserrad von 1937 mit Getriebe und Transmission erhalten geblieben.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Von 10:00 bis 14:00 Uhr ist die Mühle zur Besichtigung der erhalten gebliebenen technischen Einrichtungen geöffnet. Informationen zur Geschichte der Krebsmühle und weiteren Mühlen im Lorsbachtal.
Es wird ein Imbiss angeboten.


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Krebsm%c3%bchle 1
Standort: Wallgasse 2, 35510 Butzbach-Griedel
Koordinaten: 50.440528 8.707778
Kontakt: Kerstin Dietz
Tel.: 06471 / 37555, [email protected]
Beschreibung:

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Herrenmühle im Jahr 1561.

Früher Walk- und Ölmühle dann Getreidemühle.

Das unterschlächtige Wasserrad wurde 2010 erneuert und dient heute zur Stromerzeugung.


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Von 10.00 bis 17:00 Uhr Besichtigung der Wasserradanlage mit Wehr und Fischtreppe. Kaffee, Kuchen, Schmalzebrot und Getränken.


Sonstige Aktivitäten: -
In Google Maps anzeigen
Herrenm%c3%bchle griedel 1
Standort: 36179 Ludwigsau, Mecklar, Kreis Hersfeld-Rotenburg
Koordinaten: 50.917517 9.754694
Kontakt:
Beschreibung: Mühle in Mecklar an der Fulda, mit großem Streichwehr und Schiffsschleuse. Ehemalige Mahlmühle, in der heute noch geschrotet wird.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De dsc0069 thomas meinecke
Standort: Hinter der Mühle 2 - 4, 36199 Rotenburg an der Fulda, Kreis Hersfeld-Rotenburg
Koordinaten: 50.99654 9.728982
Kontakt:
Beschreibung: Die Herrenmühle wurde 1612 von Landgraf Moritz erbaut. Seither war sie eine Mahl-, Blau-, Graupen-, Holzschneide-, Säge-, Öl-, Lohn- und Kunstmühle.
1848 bekommt sie ihr zweites Stockwerk und wird 1884 mit dem dritten Stockwerk ausgestattet. In 1892 wird die erste „45pferdige Turbine“ eingebaut, im Mai 1905 wird eine zweite Turbine genehmigt. Im Ok-tober 1923 brennt die Herrenmühle – eine der größten und modernsten Mühlen Hessens – ab und liegt viele Jahre in Trümmern. Ein kleiner Teil wird als Schrotmühle weiter betrieben. Von 1939 bis 1943 wird sie zum Wasserkraftwerk umgebaut und mit drei Francisturbinen (Baujahr ca. 1898) betrieben. 1979 wird eine der alten Turbinen durch eine Kaplanturbine ersetzt, 1984 wird eine neue Francisturbine eingebaut. Seit 2009 befindet sich neben am Kraftwerksgebäude eine Fischaufstiegshilfe. Die Rechenreinigungsan-lage wurde ebenfalls in diesem Jahr modernisiert. In 2014 und Anfang 2015 wurde die gesamte Maschi-nenanlage gewartet, Schaltschränke und die gesamte Technik wurden modernisiert.
Sonstige Aktivitäten:

Kurze und lange Führungen nach Anmeldung und ab 5 Personen sowie an jedem 1.Freitag im Monat um 16:00 Uhr (lange Führung).


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 91 dgm hessen neu
Standort: Kirschgartener Straße 9, 35325 Mücke, Nieder-Ohmen, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.64272 9.03623
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Papiermühle, Ölmühle u. Mahlmühle. Seit 1412 Wasserkraftantrieb mit Wasserrädern. Seit 1962 nur noch Stromerzeugung, heute mit moderner Kaplanturbine.
Sonstige Aktivitäten: An dem Wochenende 26./27. Mai wird die Mühle im Rahmen des im Kloster stattfindenden Zunft- und Handwerkermarkt geöffnet. Im Rahmen des Markts werden alte Handwerkszünfte in dem historischen Rahmen der ehemaligen Benediktinerabtei vorgeführt. Auch die Klostermühle wird von 11:00 bis 18:00 Uhr betrieben, ebenso wird das Klosterbrot im benachbarten Steinbackofen gebacken und zum Verkauf angeboten.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De niederohmen dgm hessen
Standort: Am Mühlrad, 64397 Modautal, Brandau, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.73555555556 8.74388888889
Kontakt:
Beschreibung: Kleine Bauernmühle mit Wasserrad (? 7,80 m), Mahlen nur zur Vorführung, Wasserkraftnutzung mit Stromerzeugung - 2 kW, je 1 Mahl- und Schälgang, moderne Schrotmühle, Walzenstuhl vorhanden.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung und Führungen nach Voranmeldung
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De neumuehle modautalschanz
Standort: Zur Obermühle 29, 60437 Frankfurt am Main, Nieder-Erlenbach
Koordinaten: 50.204031 8.713138
Kontakt:
Beschreibung:

Die Obermühle von Nieder-Erlenbach wurde erstmals 1425 erwähnt und gehörte später dem Frankfurter Kornamt, das sie an Müller verpachtete. 1729 bestand sie aus dem Mühlengebäude mit einem oberschlächtigen Rad und einem eigenen Gebäude für eine Ölmühle, die durch den noch heute teils erhaltenen Mühlgraben vom Erlenbach mit Wasser versorgt wurden. Mitte des 18. Jahrhunderts errichtete das Kornamt einen Mühlenneubau, der vor kurzem grundlegend saniert wurde. Die Mühle selbst ist schon eine Reihe von Jahren nicht mehr in Betrieb, doch sind ihre ansehnlichen Gebäude gut erhalten. Die geschlossene Hofanlage beherbergt heute eine Weinhandlung mit Weinproben und dient als Schauplatz von Hoffesten und Musikveranstaltungen.


Sonstige Aktivitäten:

Weinhandlung, Weinproben, Hofkonzerte. Infos unter www.obermuehle-niedererlenbach.de


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Oberm%c3%bchle
Standort: Amtsgasse 5, 64646 Heppenheim
Koordinaten: 49.642153 8.645161
Kontakt:
Beschreibung: Auf den Spuren von 800 Jahren lokaler Mühlengeschichte wird die einstige Mühlenkultur anfassbar gemacht. Heppenheim war mit über 50 Standorten von Wassermühlen eine Stadt der Mühlen. Ein Rundweg mit 21 Stationen führt zu 11 Mühlenstandorten, Wohnhäusern reicher Mühlenbesitzer, Mühlwehren usw. Wahlmöglichkeit zwischen verschieden langen Routen von 2 bis 6,5 km.
Sonstige Aktivitäten: Führungen auf dem Mühlenrundweg werden durch Mühlenführer zu festen Terminen und au-ßerdem für Gruppen nach vorheriger Vereinbarung durchgeführt.
Tourismus-Information der Kreisstadt Heppenheim, he www.heppenheim.de, [email protected]

Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Hp1
Standort: Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.38833333333 8.06861111111
Kontakt:
Beschreibung: Der älteste bekannte Hinweis auf die "Mühle am Fuß des Limburger Doms" stammt aus dem Jahre 1237. Das Mühlrad (?: 5,60 m, Breite: 4,0 m) treibt einen Generator mit 15 kW-Leistung an und erzeugt damit ca. 90.000 bis 95.000 kWh elektrische Energie. Das Mühlrad besteht aus 24 stählernen und verzinkten Radspeichen und wiegt mit seinen 390 einzelnen Holzbohlen etwa 17 Tonnen.In den Räumlichkeiten der Obermühle befindet sich weiterhin eine Gaststätte
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De limburgrahmacher
Standort: Mühltal 1, 35315 Homberg/Ohm, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.727969 8.993439
Kontakt: Wilhelm Arnold
Tel.: 06633 / 315
Fax: 06633 / 6268, [email protected]
Beschreibung: Ehemalige Mahl- und Sägemühle, Ersterwähnung 1502, heutiges Gebäude aus dem Jahr 1848 wird gastronomisch genutzt, Restaurant, Biergarten mit Schauwasserrad, Wasserkraftnutzung durch eine Francisturbine und eine Kaplanturbine.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag: Bewirtung, Besichtigung der aktiven Wasserkraftanlage.
Sonstige Aktivitäten: Gastronomische Bewirtung, Besichtigung der Wasserkraftanlage.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De hainmuehle dgm hessen
Standort: Hainzeneller 2, 36157 Ebersburg, Ried, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.4575 9.766667
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Getreidemühle am Oberlauf der Fulda. Heute ausschließlich Stromerzeugung über Ossberger-Turbine, 15 kW Leistung. Vollautomatischen Steuerung und einem Hydraulik-Rechenreiniger. Bei Aushubarbeiten im Mühlgraben wurde ein Holzkreuz gefunden (ca. 1508 - 1520). Angebot von "Ferien auf der Mühle" mit Ferienwohnungen.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
Standort: 36286 Neuenstein, Raboldshausen, Kreis Hersfeld-Rotenburg
Koordinaten: 50.917719 9.536631
Kontakt:
Beschreibung: Getreidemühle bis ins Jahr 2000, seit 2007 Museum
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De wiesenmuehle01a post1 thomas meinecke
Standort: 63633 Freiensteinau, Salz, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.416933 9.363758
Kontakt:
Beschreibung: Mahlmühle noch beschränkt in Betrieb. Antrieb durch Wasserrad.
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De speckenmuehle15 thomas meinecke
Standort: Wallings 4, 36145 Hofbieber, Obernüst, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.621105 9.915857
Kontakt:
Beschreibung: Produzierende Lohn- und Umtauschmühle mit oberschlächtigem Wasserrad (Durchmesser 3,8 m), Walzenstuhl, Plansichter usw., rießige Zollstocksammlung (ca. 4300Stk.)
Sonstige Aktivitäten: Führung für Kindergärten, Schulklassen und andere Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De wallingsmuehle145 thomas meinecke
Standort: Lochmühler Weg, 65589 Hadamar, Oberzeuzheim, Kreis Limburg-Weilburg
Koordinaten: 50.48222222222 8.05
Kontakt:
Beschreibung: Ehemalige Getreidemühle, Wasserkraftnutzung mittels Zuppingerrad. Die Anlage wurde im Jahr 1999 neu errichtet und erzeugt elektrische Energie.
Sonstige Aktivitäten: Besichtigung auf vorherige Anmeldung
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De roemische aumuehlerahmacher
Standort: 64720 Michelstadt, Vielbrunn, Odenwaldkreis
Koordinaten: 49.724009 9.116478
Kontakt: Bernd Weinthäter
Tel.: 06061 / 5427
Fax: 06061 / 71102, [email protected]
Beschreibung: Das stillgelegte Wasserwerk liegt im obersten Teil des Ohrenbachtals unterhalb eines Wander-weges vom Weiler Bremhof zur Geyersmühle im Wald gelegen.
Direkt an der Quelle des Hangenmüllerbrunnen war die Hangenmühle gebaut. Die Gebäude wurden Anfang des 20. Jahrhunderts abgebrochen und 1905 das aufwändige, in der Art des Jugendstiles dekorierte Wasserwerk aus Rustikal-Quadern mit pompösem Portikus sowie die Vielbrunner Wasserleitung errichtet.
Im Inneren der 1969 stillgelegten Anlage ist ein noch vollständig erhaltenes Peltonrad-Pumpwerk. Unter der Federführung des Vereins Museumsstraße Odenwald-Bergstraße e. V. wurde das Wasserwerk Vielbrunn von 1994 – 1996 mit der Unter-stützung zahlreicher Sponso-ren fachgerecht renoviert und wieder gangbar gemacht. Bernd Weinthäter, der über ein außer-ordentliches Technikverständnis verfügt, sorgt ehrenamtlich dafür, dass der hydraulisch betrie-bene Pelton-Motor, der bis 1969 das Quellwasser in einen 170 Meter höher gelegenen Behälter pumpte und damit die Wasserversorgung von Vielbrunn sicherstellte, auch heute noch be-triebsbereit gehalten wird. Mit seiner Brunnenkammer zählt das Denkmal zu den künstlerisch und technisch wertvollsten Anlagen seiner Art.
Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Von 10.00 bis 18.00 Uhr
Besichtigung und Vorführung des Wasserwerkes mit Peltonrad-Pumpwerk mit sachkundigen Erläuterungen über den ganzen Tag möglich

Anfahrt über Bremhof:
Von B 45 auf B 47 in Richtung Amorbach, hinter Englischem Garten Eulbach links auf die L3349 in Richtung Vielbrunn, geradeaus über Kreuzung Richtung Flugplatz Vielbrunn, weiter bis Abfahrt K 94 Richtung Laudenbach. Am Weiler Bremhof vorbei auf Parkplatz. Von dort aus zu Fuß ca. 1 km der Beschilderung (Waldweg) folgen.

Anfahrt über Geyersmühle:
Von der B469 (z. B. Amorbach) kommend in Weilbach abbiegen auf die MIL 6, diese mündet an der Landesgrenze Bayern/Hessen in die L 3318. Parkmöglichkeit gegenüber dem Golfclub Geierstal  e. V. Von dort der Beschilderung ca. 1,8 km  (Waldweg) folgen. 


Sonstige Aktivitäten:

Jährlich geöffnet auch am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ (am 8. September in diesem Jahr).
Interessierte Gruppen aus Vereinen, Organisationen oder Betrieben können Besichtigungen mit dem vom Verein Museumsstraße Odenwald-Bergstraße e. V. beauftragten Bernd Weinthäter vereinbaren

(Tel.: 06061 5427; Fax: 06061 71102 oder E-Mail: [email protected]).

Weitere Informationen zum Verein Museumsstraße Odenwald-Bergstraße e. V. unter www.museumsstrasse.eu 


Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 34 dgm hessen neu
Standort: Kirchstr. 31, 64319 Pfungstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg
Koordinaten: 49.801944 8.599722
Kontakt:
Beschreibung: Die Kirchmühle feiert in diesem Jahr ihr 444 jähriges Bestehen. Die Mühle wurde bis 1960 als Mehlmühle betrieben und dann aufwendig in ein museales Restaurant umgebaut. Die Betreiber des Restaurants mahlen ihr Mehl selbst, backen Brot im Steinofen und offerieren regionale hessische Küche.
Sonstige Aktivitäten: Aktuelle Events und Aktionen entnehmen Sie bitte dem Facebook-Profil ``www.facebook.com/RestaurantKirchmuehle oder der Homepage.
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De 63 dgm hessen neu
Standort: Felda Strasse 5, 35320 Gemünden/Felda, Niedergemünd, Vogelsbergkreis
Koordinaten: 50.691478 9.055139
Kontakt:
Beschreibung: Komplett erhaltene Getreidemühle, Kleinwasserkraftanlage mit unterschlächtigem Wasserrad
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
De rosselmuehle603aathomasmeinecke
Standort: FLM Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu Anspach, Hessenpark, Hochtaunuskreis
Koordinaten: 50.279261 8.523794
Kontakt: Torsten Halsey
Tel.: 06081 / 588-183, [email protected]
Beschreibung:

Kappenwindmühle ursprünglich 1822 am Kempaudeich erbaut.

Die „Borsflether Mühle“ wurde1985/86 im Freilichtmuseum Hessenpark wiedererrichtet. 


Mühlentag : Deutscher Mühlentag 10.06.2019
Aktivitäten Mühlentag:

Zum Mühlentag gibt es Rundgänge und Vorführungen zum Müllereiwesen und zu den Mühlen des Museums.

www.hessenpark.de


Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
25.3 hessenpark
Standort: Klosterstr. 5, 36088 Hünfeld, Kreis Fulda
Koordinaten: 50.674828 9.769578
Kontakt:
Beschreibung: 1923 gegründete Mühle zur Stromerzeugung (Asynchron) durch Wasserrad (?5,15 m für 250 l/s) mit maximaler Leistung von 10,6 kW über Stirnradgetriebe, Flachriemenantrieb und Emond-Generator; Stromerzeugung für Eigengebrauch
Sonstige Aktivitäten: -
Wanderweg:
In Google Maps anzeigen
Missing image
allekeine

Alle Treffer als KML exportieren


Members

Name Action
Samuel Mink show
Sascha Kaspar show
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren